Suppe hilft! Trotzdem!

22.10.20 09:00 - 08.11.20 12:00

Marienheim an St. Anno, Bambergstraße

offizielles Plakat zum Weltmissionssonntag 2020 (c) missio

Trotz dem das in unserer Gemeinde traditionelle "Suppenessen" zugunsten der Mission am Weltmissionssonntag im Marienheim an St. Anno in diesem Jahr coronabedingt ausfallen muss, möchten wir vom Missionskreis St. Anno auch 2020 Spenden sammeln und an der weltweit größten Solidaritätsaktion von Katholiken teilnehmen. "Selig, die Frieden stiften – Solidarisch für Frieden und Zusammenhalt", lautet in diesem Jahr ihr Titel.

In unserer Gemeinde möchten wir wie folgt auf diese Spendenaktion aufmerksam machen und zum Spenden aufrufen: 

In der Annokirche/Nordstadt und der Liebfrauenkirche/Kaldauen, werden wir unsere Lieblings-Suppenrezepte zum Mitnehmen und Nachkochen aushängen und um Spenden bitten (siehe unser diesjähriges Plakat):

Suppe hilft! Trotzdem! - Plakat (c) Uta Wierig

"Zauberwerk" ist auch wieder mit dabei

Flyer Zauberwerk vorne (c) Gabi Pöge

In den letzten beiden Jahren hat das "Zauberwerk" während des Suppenessens aus Altkleidern selbstgenähte Taschen ausgestellt und gegen Spenden abgegeben. Diese gesammelten Spenden wurden für Kinder-Hilfsprojekt im In- und Ausland eingesetzt.

Taschen vom

In diesem Jahr werden wir Zauberwerk-Taschen neben die Infotafeln von "Suppe hilf! Trotzdem!" platzieren. Diese können dann gegen eine kleine Spende für das Zauberwerk-Hilfsprojekt mitgenommen werden.

Setzten Sie ein Zeichen für den Zusammenhalt und spenden Sie.

Herzlichen Dank vom
Team Missionskreis

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

"Tag der Schöpfung" – mal ganz anders!

21. September 2020 12:50
Viele Familien haben die zwei warmen Spätsommertage am Wochenende genutzt und bei der QR-Code-Rallye zum "Tag der Schöpfung 2020" mitgemacht.
Weiter lesen

Steineschlange mit neuem Gesicht

20. September 2020 20:49
Die Steineschlange an der Annokirche hat ihr drittes Gesicht erhalten. 143 Steine lang ist sie aktuell.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns