Drei starke Persönlichkeiten im Advent

20.12.18 19:30

St. Antonius, Siegburg-Seligenthal

Adventsmeditation „Einfach ´nur´ Stille und Advent genießen“

Adventsmeditation in Seligenthal (c) Bettina Heinrichs-Müller

Nach welchen inneren Bildern und äußeren Vorbildern richte ich mein Handeln aus? Welchen uralten Vorstellungen in meinem tiefsten Unbewusstsein, Archetypen genannt, folge ich? 

Der Psychoanalytiker C.G.Jung hat im Zuge der Erforschung von Träumen das Konzept der „Archetypen“ im kollektiven Unbewussten ausgemacht: so das Wasser als das ur-bekannte Symbol für das Unbewusste oder den alten Weisen für die Sinne. Den Archetypen haften positive und negative Seiten an. Es gibt viele Archetypen, die wichtige Stationen im Leben des Menschen widerspiegeln:

zum Beispiel den wilden Kämpfer, den Priester, die weise Prophetin, die Königin. Sie beeinflussen bis heute Emotionen und Handeln von Menschen. Welchen inneren Bildern folgen meine Handlungen? Wie wirken diese alten Vorstellungen in mir?   

Diese Frage greift die Adventsmeditation „Einfach ´nur´ Stille und Advent genießen“ in diesem Jahr auf. Elisabeth, Zacharias und Johannes, alle Drei dieser Familie sind jede und jeder für sich genommen starke Persönlichkeiten. Sie ebnen Jesus auf individuelle, unterschiedliche Weise den Weg. Welche Archetypen verkörpern sie?


Start der Besinnung, bei der sich Stille, Texte, Musik und Gesang abwechseln, war am Donnerstag, 29.11.2018, um 19.30 Uhr, in der alten Franziskanerkirche St. Antonius, Siegburg-Seligenthal. 

Adventmeditation 2018 in Seligenthal: Handzettel (c) Bettina Heinrich-Müller

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Weihnachtsbaumverkauf der Pfadfinder

12. Dezember 2018 20:17
Am 15.12.2018, ab 9.00 Uhr, auf der Wiese des Marienheimes, Bambergstraße 39 in Siegburg, durch die DPSG St. Anno.
Weiter lesen

Neue Sterne für Stallberger Sternsinger

12. Dezember 2018 14:45
Die Sternsinger von St. Mariä Empfängnis auf dem Stallberg haben neue achteckige, wunderschön große und golden glänzende Holzsterne erhalten.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns