„Eine Million Sterne“ auf dem Siegburger Marktplatz

16.11.19 17:00 - 17.11.19 18:00

EineMillionSterne Noch ist es hell

Zu einer Illumination des Siegburger Marktplatzes durch „eine Million Sterne“, also möglichst vielen Windlichtern, die mit einer Spende vor Ort erworben werden können, und zu Mitsingliedern lädt das Familienzentrum Sankt Servatius ein! 

Am Samstag, 16. November 2019, von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, dem Vorabend des von Papst Franziskus ausgerufenen Welttags der Armen, eröffnet Gemeindereferentin Carmen Kremser diese Solidaritätsaktion. Ziel ist, möglichst große Aufmerksamkeit und Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenslagen zu erreichen, die von Caritas International jedes Jahr neu in den Blick genommen werden.

Hintergrundinfos zu der Aktion

Caritas International, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, lädt Sie zur Teilnahme an der bundesweiten Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" ein. Die Aktion findet seit dem Jahr 2007 jährlich an rund 80 Orten statt. Ziel dabei ist es, ein Zeichen der Hoffnung zu setzen - für Menschen in Not hier und weltweit.

Im Fokus der Aktion stehen in diesem Jahr die Hilfen der Caritas Jordanien. Acht Jahre nach Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs ist die Situation im Nahen Osten unverändert dramatisch. Obwohl die Waffen der Konfliktparteien in Syrien weitgehend schweigen, ist das Land von wirklicher Befriedung weit entfernt. Viele Menschen sind im Land vertrieben, Millionen ins Ausland geflüchtet. 

Das Nachbarland Jordanien ist durch die Situation stark belastet: dort sind fast 700.000 syrische Flüchtlinge gemeldet. Hinzukommen weitere Flüchtlingsgruppen - Palästinenser und Menschen aus dem Irak - sowie Migranten aus Westafrika. Insgesamt sind rund ein Drittel aller in Jordanien lebende Menschen Ausländer.

Dies hinterlässt Spuren im jordanischen Gesellschaftssystem, das immer weniger in der Lage ist, auch diese Menschen zu versorgen. Jordanien ist also auf Hilfe, wie sie die Caritas seit Jahrzehnten leistet, dringend angewiesen. Sie kümmert sich um die syrischen wie um die anderen Flüchtlinge, um Arbeitsmigranten, aber auch um den mittellosen Teil der jordanischen Gesellschaft in ihrer Arbeit. Ziel der Caritas Jordanien ist es, den Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben, eine bessere Lebensperspektive zu eröffnen. 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Gemeinschaft ganz groß geschrieben

12. November 2019 15:26
Anlässlich des Cäcilienfestes und des 110jährigen Bestehens des Annochores sang die Chorgemeinschaft St. Servatius und St. ...
Weiter lesen

Offene Kirche und Schatzkammer

12. November 2019 15:16
Verkaufsoffener Sonntag und Karnevalsstart in der Innenstadt. Auch die Pfarrkirche hatte ihre Tore offen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns