Rafik Schami in der Reihe "Literaturgespräche"

13.10.20 18:30

Servatiushaus, Mühlenstraße 14 in Siegburg

Der Eintritt ist bei sämtlichen Veranstaltungen frei.

Inhalt des Buches: 

Der Bäckerjunge aus Damaskus weiß in seinem Tage- buch unzählige Dinge aus dieser schillernden Stadt zu berichten: vom alten Kutscher Salim und seinen herrlichen Geschichten, von seiner schlauen Schwester Leila und von Nadia, in die der Junge verliebt ist. Doch er erlebt auch

die Schattenseite der Stadt: Armut, Ungerechtigkeit und politische Verfolgung (unter Assad). Für den Jungen gibt es nur einen Weg, die Dinge zu verändern: Er wird Journalist und geht in den Untergrund.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Jakobsweg Tag 14 - Porto

9. August 2020 19:00
Bevor ich nach Hause fliege, schaue ich mir noch die Stadt Porto an, die ich am Anfang übersprungen habe.
Weiter lesen

Kirche St. Servatius z. Zt. nur bis zum Gitter offen

8. August 2020 22:47
Daher erfolgt der Eingang zur Schaatzkammer im Moment über das rechte Seitenportal.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns