"Rechtliche und ethische Fragen der Organspende"

24.09.19 18:30

Servatiushaus

Organisiert vom "Treffpunkt am Markt" hält Professor Dr. Dr. h. c. dupl. Georg Freund im Servatiushaus einen Vortrag zum Thema "Organspende".

Seit vielen Jahren wird in Deutschland der Mangel an (Spender-)Organen beklagt. Derzeit stehen etwa 9.500 Menschen auf der Warteliste für eine Organtransplantation. 2018 gab es bundesweit 955 Organspenderinnen und Organspender; diese Zahl ist in Anbetracht der auf der Warteliste stehenden Menschen viel zu gering. Um die Zahl der für eine Transplantation verfügbaren Organe zu erhöhen, wurden und werden immer wieder bestimmte Vorschläge diskutiert, zu denen aktuell erneut eine sog. Widerspruchslösung gehört. Nach dieser kann man zum „Organspender“ werden, ohne dem irgendwie zugestimmt zu haben. Unabhängig von den gegenwärtigen oder auch zukünftigen gesetzlichen Regelungen ist es unverzichtbar, sich mit dem Thema der Organspende und den damit verbundenen rechtlichen, ethischen und medizinischen Fragen zu beschäftigen. Die Problematik der Organspende betrifft jeden höchstpersönlich. Wird sie zu Lebzeiten verdrängt, haben die Angehörigen unter Umständen eine schwere Entscheidungslast zu tragen.

Georg Freund ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Philipps-Universität Marburg. Zu seinen übergreifend bedeutsamen Arbeitsschwerpunkten zählen Probleme der Rechtsgeltung und der Rechtsbegründung (unter Einschluss der juristischen
Methodenlehre) sowie Grenzfragen zwischen Medizin, Recht und Ethik.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Amos? Wer ist Amos?

20. September 2019 12:11
Diese Frage beantwortet Diakon Scholand in dem Vorwort des aktuellen "miteinander" für die kommende Woche.
Weiter lesen

Vorausschau auf das Regionalforum Köln

19. September 2019 22:01
Am Samstag ist es soweit: Das 1. Regionalforum findet statt. Was erwartet uns, warum nehme ich teil?
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns