Rochuswallfahrt

Stephan, König von Ungarn (1038)
Dienstag der 20. Woche im Jahreskreis

16.08.22, 19:00

Parkplatz an der Kirche St. Antonius in Seligenthal

Die Pilgerinnen und Pilger kommen wieder aus Sankt Mariä Namen, Braschoß (Beginn um 17:00 Uhr), Liebfrauen, Kaldauen (Beginn um 18:00 Uhr) und aus Sankt Servatius, Innenstadt (Beginn um 16:30 Uhr) nach Seligenthal, wo um 19:00 Uhr die Festmesse ist, die musikalisch von der Chorgemeinschaft Sankt Marien und den Siegburger Musikanten gestaltet wird. Danach gibt es den traditionellen Imbiss mit Blatz, Marmelade und kühlen Getränken.

Alle sind herzlich eingeladen auch mitzupilgern!

 

Butterblatz-Spenden werden gerne entgegengenommen, und Helferinnen und Helfer, die beim Auf- und Abbau mit anpacken, sind herzlich willkommen – bitte melden Sie sich im Pastoralbüro! 

Plakat Rochusfest (c) St. Servatius Siegburg

Vieles zur Geschichte der Rochuswallfahrt kann man in der Festschrift zum 500 jährigen Jubiläum aus dem Jahre 2001 nachlesen.

 

Feschrift aus 2001

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Oscar Romero – ein freier Denker

11. August 2022, 19:27
Kaplan Wendland richtet im Vorwort des "miteinander" seinen Blick auf die Verbindung zwischen Staat und Kirche, auf Oscar Romero im Besonderen.
Weiter lesen

Blickfang in St. Mariä Empfängnis: „Das Hungertuch“

11. August 2022, 07:43
Pater Ulrich Kollwitz brachte das Hungertuch aus Kolumbien mit. Nun kann man es in der Kirche auf dem Stallberg bewundern.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns