Aussendung Innenstadt-Zange (c) Nina Burk

Die Sternsinger laufen auch in diesem Jahr wieder durch die Innenstadt und auf der Zange! Am 07.01.2023 ab 9:00 Uhr laufen wir durch die Innenstadt und über die Zange und bringen den Segen in die Häuser. Wir werden nur die Häuser besuchen, die einen Besuchswunsch abgeben, da wir aufgrund der stark schwankenden Kinderzahlen nicht garantieren können, jedes Haus abzulaufen. Einen Besuchswunsch können Sie im Pfarrbüro oder über das unten verlinkte Anmeldeformular senden.

Unsere Rückkehr feiern wir in der Messe am So, 15.01., um 9:30 Uhr in St. Servatius. Dort erhalten die Messbesucher*innen die Möglichkeit, Spenden abzugeben und einen Segen zu erhalten.

Am Fr., 06.01., bringen wir dem Bürgermeister den Segen. Wir treffen uns dafür um 16:00 Uhr auf dem Kirchplatz an der Servatiuskirche, um die Gewänder zu verteilen. Anschließend gehen wir gemeinsam zum Friedensplatz, wo wir den Bürgermeister treffen werden.

Die übrig gebliebenen Segenspakete werden wir ab Mitte Januar in St. Servatius und St. Hedwig auslegen. Außerdem kann man Segensaufkleber im Pfarrbüro erhalten.

Außerdem freuen wir uns über viele Sternsinger*innen! Je mehr wir sind, desto schneller schaffen wir es, den Segen zu verteilen. Bei unserem Aktionstag am 07.01. werden wir gemeinsam einen kurzen Wortgottesdienst feiern, die Gewänder verteilen und mittags gemeinsam essen. Es sind Kinder und Jugendliche jeden Alters und jeder Konfession willkommen! Eine Anmeldung ist über den unten stehenden Link oder über die unten stehenden Kontaktinformationen möglich.

 

Ansprechperson für die Aktion in und um St. Servatius / St. Hedwig

Carolin Lohmeier

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kita-Wald löst Begeisterung aus

2. Dezember 2022, 15:14
Die Kita Liebfrauen und der Ortsausschuss Kaldauen pflanzten 300 Rotbuchen-Setzlinge auf eine gerodete Waldparzelle, unterhalb des Kaldauer Friedhofs.
Weiter lesen

Wie gehen wir mit Krisen um?

1. Dezember 2022, 22:39
Pater Shaji geht im Vorwort des miteinanders der Frage nach, wie wir an Weisheit und Erkenntnis gelangen, um Krisen gut zu bewältigen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns