• Wochenaufgabe der KoKis (c) Gabi Pöge
  • Haltestellenschild: 40 Tage (c) Gabi Pöge
  • Servatiuskirche im März 2020 (c) Martina Sedlaczek
Abraham opfert seinen Sohn Isaak (c) Friebert Simon (Fotografie), Erich Schickling (künstlerischer Entwurf) In: Pfarrbriefservice.de

Segen in Fülle

In dem Glasfenster der Pfarrkirche St. Josef in Neunburg vorm Wald sehen wir Abraham, wie er kurz davor steht Gott seinen Sohn Isaak zu opfern. Abraham war wirklich bereit dazu, denn er war unsagbar fest in seinem Glauben und hatte großes Vertrauen in Gott.
Da kommt man ins Grübeln: Wie groß ist mein Vertrauen in Gott? Höre ich seine Stimme überhaupt noch? 

Haltestelle St. Anno (c) Gabi Pöge


"Haltestellen" in der Fastenzeit – an allen Kirchtürmen

Es sind keine Haltestellen, an denen Busse zum Ein- und Aussteigen anhalten. Die Haltestellen 40 Tage  sollen vielmehr STELLEN zum AN-HALTEN für Menschen sein, die auf dem Weg durch die Fastenzeit sind. An jedem Fastenwochenende werden sie mit neuen Impulsen bestückt. Sie sind an jedem der zwölf Kirchtürme unserer Gemeinde zu finden.

Weggottesdienst V Liebfrauen (c) Marc Kerling

Erstkommunionkurs
in Corona-Zeiten

Wir feierten Ende Februar unsere 5. Weggottesdienste mit den Familien. Neben dem Thema Versöhnung standen das Vater unser und der Friedensgruß im Mittelpunkt.

Weiterer Bestandteil der Vorbereitung sind wöchentliche Video-Impulse von Diakon Kerling sowie schriftliche Impulse ergänzt um Bastel- und Forscheraufgaben.

Fastenzeit Buchstabennudeln (c) Erzbistum Köln

Fastenzeit. Fasten? Verzichten?

Wir verzichten doch schon auf so vieles, ist das denn noch nicht genug? Wie sollen wir uns noch weiter einschränken? Auf was noch verzichten? Diese Fragen werden sich manche Menschen zu Beginn dieser Fastenzeit vielleicht stellen. Aber bei der Fastenzeit muss es überhaupt nicht um Verzicht gehen, sondern eher um das Mehr.

Amare marca sem fundo (c) Johannes Skorzak

 
Sternsingeraktion 2021 – 
Ein Rückblick

Die Verantwortlichen haben zurückgeblickt auf eine sehr kreative und vielfältige Aktion. Segenshaltestellen, Segenspakete, Onlinegottesdienste oder die Jerusalema-Challenge - viel Geld ist gesammelt worden und ein großes DANKE aus Brasilien vom Waisenhaus AMARE hat uns auch schon erreicht.

Corona Update IV (c) Martina Sedlaczek

Aktuelles: Gottesdienste und
Pastoralbüro

Der Lockdown wurde weitestgehend bis zum 7. März verlängert. Die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleiben bestehen, das Pastoralbüro weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen, jedoch per Mail und Telefon erreichbar.

Das Hygienekonzept der Gottesdienste wird unverändert beibehalten.

Ihr Kontakt zu uns

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

Erstkommunionvorbereitung–
18. Wochenimpuls

Videoimpulse für Familien –
zum 2. Fastensonntag

Neuigkeiten

Eine Woche "Haltestellen 40 Tage"

1. März 2021, 08:03
Wir haben den Eindruck, dass die Impulse und Aktionen der Haltestellen in der ersten Woche gut angekommen sind.
Weiter lesen

Virtuelle Orgelführung

1. März 2021, 07:42
In diesem Jahr begehen wir in Deutschland das “Jahr der Orgel”. Guido Harzen hat das zum Anlass genommen, uns einen virtuellen Blick auf die ...
Weiter lesen

Veranstaltungen

Weltgebetstag der Frauen

5. März 2021, 09:00
Angeboten werden zwei Gottesdienste in zwei verschiedenen Kirchen, zu zwei verschiedenen Zeiten.
Weiter lesen

Pfarrgemeinderatssitzung

9. März 2021, 19:30
Ob Online oder Präsenz - das wird sich zeigen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns