Pfarrkirche St. Servatius in der Innenstadt (c) Gerd Heiliger

Pfarrkirche St. Servatius

Die Kirche Sankt Servatius - unmittelbar neben dem Siegburger Marktplatz gelegen - wurde im 12. und 13. Jahrhundert als dreischiffige Emporenbasilika erbaut und ist damit die älteste noch erhaltene Kirche Siegburgs.

Das für sich allein schon sehenswerte romanisch-gotische Bauwerk beherbergt zudem in seiner Schatzkammer einen der kunsthistorisch bedeutendsten Kirchenschätze der Welt, mit reich verzierten Schreinen und Tragaltären aus spät-romanischer Zeit.

Anschrift und weitere Informationen

Pfarrkirche St. Servatius
Kirchplatz 6
53721 Siegburg 

Öffnungszeiten der Schatzkammer:
Dienstags bis Freitags: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Unter fachkundiger Führung können Sie die Kirche und ihre Schätze erkunden. Ansprechpartner für Informationen und Führungen ist das:

Pastoralbüro St. Servatius
Mühlenstr. 6
53721 Siegburg

Telefon: 02241/97169-0
Fax: 02241/97169-29

E-Mail: pfarrbuero@servatius-siegburg.de

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kreuzweg, der neue!

19. April 2019 21:05
Dieses Jahr zum ersten Mal ein Kreuzweg, dessen wundervolle Wegführung Prior P. Rockson OCD vom Karmel Michaelsberg ausprobiert hatte.
Weiter lesen

Mit Christus auf dem schweren Weg

19. April 2019 18:00
Traditionell machten sich am Karfreitagvormittag die Familien auf den Weg zum Kinderkreuzweg rund um den Michaelsberg - bis zur Servatiuskirche.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns