Ortsausschuss - was ist das überhaupt?

An fast allen Kirchtürmen in Siegburg haben sich Menschen zusammengeschlossen, um das Gemeindeleben vor Ort mitzugestalten. Die meisten dieser Gruppierungen nennen sich Ortsausschuss, andere Kirchturm-Treff, wieder woanders sind es die Pfarrvereine, die das Leben vor Ort organisieren. Mitmachen kann jede:r, der sich für Aktionen am jeweiligen Kirchturm engagieren möchte.

Wo gibt es "Ortsausschüsse"?

  • Liebfrauen - Ansprechperson: Anneliese Dippe-Bettmar

  • St. Anno - Ansprechpersonen: Anita Boscheinen und Judith Haneke mehr Infos

  • St. Dreifaltigkeit und St. Elisabeth (gemeinsamer Ortsausschuss) - Ansprechperson: Jörg Knüttgen mehr Infos
  • St. Mariä Empfängnis - Ansprechpersonen: Uta Köpp und Beate Hoffsümmer

  • St. Mariä Namen (Pfarrverein) - Ansprechperson: Dagmar Eisenbach und Christina Schmidt

  • St. Servatius - Ansprechperson: Michael Keller mehr Infos

Mehr Informationen

Alle Ortsausschüsse sind eingeladen, hier auf der Homepage eine eigene Seite zu gestalten, uns (der Redaktion) Text und Bild(er) zu schicken und wir richten die Seite dann ein.
Der Anno-Treff hat den Anfang gemacht. Weitere werden sicher bald folgen.

  • Ortsausschuss St. Mariä Empfängnis

    Ortsausschuss St. Mariä Empfängnis

    beim Stadtputztag 2020

  • Ortsausschuss St. Elisabeth

    Ortsausschuss St. Elisabeth

    Fronleichnamsaltar 2021

  • Ortsausschuss Kaldauen

    Ortsausschuss Kaldauen

    Verschönerung des Außengeländes

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

Notruf für Krankensalbung:
0152-02697547

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kleidungsstoff – Sammelaktion für die Ukraine

14. April 2024, 20:32
Auch in St. Anno können Kleidungsstücke abgegeben werden, die dann umgenäht werden. Wie, erfahren Sie hier.
Weiter lesen

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

12. April 2024, 14:00
Ende der Kerzenwachsaktion und Start der „Kleidungsstoff-Sammelaktion" für die Ukraine.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns