Abschlussgottesdienst der Schulanfänger

08.07.20 18:19
Lucia Kannengießer
Abschlussgottesdienst der KiTa Kaldauen (c) Lucia Kannengießer

Liebe interessierte Leser,

ein erlebnisreiches Kindergartenjahr geht zu Ende. Besonders in den letzten Monaten wurde von den Eltern, Kindern und Erziehern eine große Solidarität zum Schutz und Wohl der Gemeinschaft erwartet. Immer wieder mussten wir auf neue Vorgaben flexibel und zeitnah reagieren. Keine leichte Aufgabe!                               

Trotzdem haben wir es geschafft, auch mit dem seit 3 Wochen bestehenden eingeschränkten Regelbetrieb, familienfreundliche Kinderbetreuungsmodelle und eine unbeschwerte KiTa Zeit zu ermöglichen. Natürlich müssen die Hygienebestimmungen eingehalten und viele weitere Vorgaben, zusätzlich zum pädagogischen Bildungsauftrag umgesetzt werden. Dennoch sind wir dankbar für das Verständnis und das Vertrauen der Eltern, die gemeinsam mit uns diese Herausforderung angenommen haben.   

Abschlussgottesdienst der KiTa Kaldauen (c) Lucia Kannengießer

Auch für die Schulanfänger in der kath. Kita Liebfrauen endet die Kindergartenzeit anders, als das KiTa Team am Konzeptionstag im Januar 2020 vorgesehen hatte. Gruppenübergreifende Angebote (z.B. Übernachtung in der Kita) konnten nicht stattfinden, viele Aktionen (Polizei, Feuerwehr) wurden Corona bedingt abgesagt.

Umso erfreulicher für  Eltern und Erzieher, dass sich die Kinder in ihrer Gruppe sehr wohlfühlen und miteinander den Kindergartenalltag meistern oder eigenständig entwickelte Projekte durchführen. Deshalb war auch das Thema des Abschlussgottesdienstes der Schulanfänger:

„Das Leben ist bunt wie ein Regenbogen. Einzeln sind wir nur eine Farbe. Gemeinsam sind wir im Regenbogen mit Gott verbunden.“

Abschlussgottesdienst der KiTa Kaldauen (c) Lucia Kannengießer

Der gemeinsame Gottesdienst mit Gemeindereferentin Frau Kremser sollte ursprünglich auf einer Wiese im Kaldauer Wald stattfinden. Aber heftige Regenschauer ließen das nicht zu und so wurde kurzfristig umdisponiert und  in der Kaldauer Kirche, gesungen, gebetet und gefeiert. Trotz der wetterbedingten Widrigkeiten war es für alle Anwesenden ein sehr schöner Abschluss.

Nach dem Gottesdienst erhielten die Kinder von den Erziehern ihre Abschiedsgeschenke. Auch Frau Hentschel aus der kath. Bücherei hatte eine kleine Überraschung für die Kinder vorbereitet. Die Eltern überreichten zur Erinnerung eine Bildcollage mit Fotos der Schulanfänger. Das Abschiedsgeschenk, - eine Spielküche für den Außenbereich- wird nach den Sommerferien „eingeweiht“. 

Bis dahin wünschen wir allen Familien eine erholsame Urlaubszeit.

Gez. L. Kannengießer

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Jakobsweg Tag 14 - Porto

9. August 2020 19:00
Bevor ich nach Hause fliege, schaue ich mir noch die Stadt Porto an, die ich am Anfang übersprungen habe.
Weiter lesen

Kirche St. Servatius z. Zt. nur bis zum Gitter offen

8. August 2020 22:47
Daher erfolgt der Eingang zur Schaatzkammer im Moment über das rechte Seitenportal.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns