Bank der Begenung

28.10.22, 13:10
Uta Köpp

Ernte-Dank-Fest

Unser diesjähriges Ernte-Dank-Fest wurde am 8. Oktober 2022 von Pater Uli Kollwitz zelebriert.

Dort dienten zum ersten Mal auch unsere „neuen“ Messdienerinnen Lotta und Violetta. Die waren natürlich aufgeregt, machten ihre Sache jedoch sehr gut.

Werner Norres hatte einen wunderschönen Ernte-Altar errichtet. 

Ernte-Altar 2022 (c) Uta Köpp

Bank der Begegnung

Sehr gefreut hat sich der Ortsausschuss Sankt Mariä Empfängnis und die kfd über die Spende der aufgelösten Siedlergemeinschaft „Am Seidenberg“. Hier sollte es eine neue Bank für den Kirchplatz geben. Eine kleine Inschrift wurde auch angebracht. Die Siedlergemeinschaft wurde in 1963 gegründet und nun aber schweren Herzens aus Altersgründen aufgelöst.

Die neue Bank wurde von Pater Uli Kollwitz dann auch im Laufe der Messe gesegnet.

Die Bank lädt ein zum Verweilen auf dem Kirchengelände. Ob auf dem Weg zur Kirche und dem Heimweg, während eines Spazierganges, alleine oder zu zweit, um nachzudenken, auszuruhen, zu beten oder ein Gespräch zu führen – diese Bank in Kirchturmnähe mit Blick auf Sankt Mariä Empfängnis darf und soll von vielen Menschen als Ort der Pause und Ruhe und/oder des Austauschs genutzt werden.

Noch steht sie über Winter in der Kirche, wird aber im Frühjahr nach der Versieglung des Holzes an dem vorgesehenen Platz befestigt.

Im Anschluss an die Messe lud der Ortsausschuss und die kfd noch zu Sekt, Wein und Canapes ein.

Ernte Dank Fest (c) Uta Köpp
Inschrift (c) Uta Köpp

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kita-Wald löst Begeisterung aus

2. Dezember 2022, 15:14
Die Kita Liebfrauen und der Ortsausschuss Kaldauen pflanzten 300 Rotbuchen-Setzlinge auf eine gerodete Waldparzelle, unterhalb des Kaldauer Friedhofs.
Weiter lesen

Wie gehen wir mit Krisen um?

1. Dezember 2022, 22:39
Pater Shaji geht im Vorwort des miteinanders der Frage nach, wie wir an Weisheit und Erkenntnis gelangen, um Krisen gut zu bewältigen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns