Der Advent hat begonnen

28.11.21, 18:15
Bettina Heinrichs-Müller

Erste Kerze am Adventskreuz leuchtet

1. Kerze am Adventskranz (c) Bettina Heinrichs-Müller

Die erste Kerze am Adventskranz verbreitet ihren wärmenden Schein und verkündet Hoffnung für eine sich nach Erlösung sehnende Welt: in der Kirche Liebfrauen in Siegburg-Kaldauen entzündete Kaplan Joaquim Wendland die Kerze. „Wir segnen den Adventskranz als Zeichen für DEIN Licht. 

Wir alle warten auf die Geburt Jesu, der Euch alle sehr liebt“, sagte er, insbesondere zu den Kindern in der Heiligen Messe am ersten Adventssonntag. Die Kinder erhielten beim Ausgang aus der Kirche auch jeweils eine eigene Kerze, die sie während der Adventszeit begleiten mag.

Während der Messe erfreute der Kinder- und Jugendchor „Lichtblick“, unter Leitung von Birgit und Bernd Schaboltas, mit seinem fröhlichen Gesang die Herzen der  Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesucher. 

Die Sternsinger von diesem Jahr

Sternsinger in Liebfrauen (c) Thomas Stasch

Zum Abschluss stellte sich stellvertretend für alle Sternsingerinnen und Sternsinger, welche zum Jahreswechsel den Segen in den Häusern verteilen, die erste Gruppe der Kaldauer Sternsinger vor. Sie machte auf das diesjährige Motto „Gesund werden - Gesund bleiben“ der diesjährigen Sammlung zugunsten der Gesundheitsförderung von Kindern in Afrika aufmerksam. 

Zusammen schaffen wir das!

Gemeindecafé für Romwallfahrt

Im Anschluss an die Heilige Messe hielten die Messdienerinnen und Messdiener für das Gemeindecafé im Pfarrheim frisch gebackene Waffeln und Kuchen bereit. Mit den Spendengeldern für Kaffee und Kuchen finanzieren sie ihre Rom-Wallfahrt. 

Und so geht der Advent in unserer Gemeinde weiter...

So wie in der Kirche Liebfrauen feierten zahlreiche Christinnen und Christen den ersten Sonntag der Adventszeit, den Beginn des neuen Kirchenjahres. Weitere Angebote zur Besinnung und Einstimmung in die Ankunft Jesu Christi in der Welt gibt es in der Pfarrgemeinde Sankt Servatius:

  • so die ökumenische Adventsandacht der ACK in der Kirche Sankt Servatius, mittwochs, um 19.00 Uhr,
  • oder die Roratemessen, zum Beispiel am 29. November, um 17.00 Uhr, in der Krankenhauskapelle, am 2. Dezember, um 18.30 Uhr, in Sankt Dreifaltigkeit, und um 18.30 Uhr, in Sankt Hedwig, sowie am 4. Dezember, um 07.30 Uhr, in der Krypta der Abteikirche und um 18.30 Uhr, in Sankt Mariä Namen zum Barbaratag - musikalisch gestaltet vom Braschosser Damenchor.
  • Ein besonderes Highlight wird die Märchenerzählerin sein: diese wird am Vorabend des dritten Advents, also am Samstag, 11. Dezember, um 17.00 Uhr, in der Liebfrauenkirche adventliche, winterliche und weihnachtliche Märchen zum Besten geben. 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist z. Zt. nur telefonisch erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Pastor Wahlen sagt "Danke!"

27. Januar 2022, 00:11
"Ganz herzlich möchte ich mich für die vielen schönen Aufmerksamkeiten zu meinem Geburtstag bedanken."
Weiter lesen

Sternsingeraktion in Kaldauen - Rückkehr

24. Januar 2022, 20:00
Empfang der Sternsinger aus Kaldauen und Wolsdorf mit einer feierlichen Messe in Liebfrauen
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns