Die Heilige Woche mit der Familie zu Hause feiern

04.04.20 12:08
  • kath. Familienzentrum
Lucia Kannengießer

Liebe interessierte Leser,

Gestaltetes KiTa-Fenster: Hoffnung (c) Lucia Kennengießer

in diesen Tagen, in denen sich ja fast schon täglich die Ereignisse überschlagen, haben die Kitaeltern per Email mehrere Elternbriefe erhalten, wie denn in dieser Krise zu verfahren und was alles zu beachten ist. Eine Krise, die mich als Kita-Leitung und die Mitarbeiter, die Kitafamilien,- uns alle vor ganz neue Herausforderungen stellt. 

 

Im letzten Elternbrief haben wir eine Bildergeschichte zum Thema Corona Virus für die Kitakinder gesendet. Außerdem haben wir die Kita Liebfrauen, als Ziel für einen Spaziergang angegeben, um dort im Fenster zu entdecken, welche Botschaft wir für Alle gestaltet haben.

Heute möchten wir Anregungen und Ideen für alle Familien in unserer Gemeinde zum bevorstehenden Osterfest anbieten, wie man diese für uns Christen so wichtigen Tage in der Familie verbringen kann. Darüber hinaus finden Sie am Ende dieses Artikels eine weitere Möglichkeit, wie man Kindern das Coronavirus erklären kann. 

Für Familien, die die Heilige Woche von Palmsonntag bis Ostern religiös noch etwas intensiver begehen möchten, finden Sie ein „Konzept zur ganzheitlichen Feier der Tage von Palmsonntag bis Ostern“ nach dem Ansatz der Franz-Kett Pädagogik GSEB, die der Franz Kett-Verlag GSEB freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt hat:

Die Heilige Woche zuhause feiern

Gerne weisen wir auch daraufhin, dass das Erzbistum Köln ganz aktuell unter www.zusammenfamilie.de viele Infos für Familien zusammengestellt hat. Es finden sich neben Bastelideen, Online-Spielen und religiösen Impulsen auch Hinweise zu zeitnahen Beratungsangeboten für Erwachsene im Erzbistum.

Schließlich möchten wir Ihnen auch noch ein Erklärvideo  vorstellen, das Kita-Kindern helfen soll, die Corona-Krise zu verstehen: 
Das Erklär-Video der Stadt Wien erklärt Kindern leicht verständlich, was das Corona Virus überhaupt ist, was es tut und wie man sich vor ihm schützen kann. Es ist auf YouTube unter https://youtu.be/Zy2oyV-HFlw zu finden.

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen meiner Mitarbeiter, eine schöne und vor allem gesunde vorösterliche Zeit.

Gezeichnet
L. Kannengießer

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und per Mail erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Atem Gottes, komm!

30. Mai 2020 15:47
So heißt es in dem Pfingstlied „Atme in uns, Heiliger Geist!“. Dieser Atem Gottes war bei der Entstehung der Pfingstnovene in unserer Gemeinde ...
Weiter lesen

Pfadfinder im Dauereinsatz

30. Mai 2020 13:30
Was würden wir ohne sie machen - die Pfadfinder von St. Anno, die ganz viele Ordnerdienste vor den Messen übernehmen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns