Die Pfarrversammlungen

30.06.22, 13:12
  • Pastoraler Zukunftsweg
Martina Sedlaczek

St. Mariä Namen, Braschoß am 20.03.2022

  • Coronaregeln in Zukunft: Es soll so bleiben, wie es ist, so fühlt man sich sicher. Maske anbehalten 
  • Rückblick: Coronagerechte Angebote waren ein Segen - dem Pfarrverein sei Dank, sowohl nach den Gottesdiensten als auch zusätzlich (Kochabend etc.)
  • besonders gestaltete Messen: Positive Rückmeldung. Gefällt so gut, auch „Kölsche Mess“ sollte beibehalten werden. Spontan melden sich 2 weitere "Mitarbeiter"
  • Die 11 Uhr Messen (wenn anschließend noch Aktion) sollten als Wortgottesdienste gehalten werden. 
  • 4 neue Kommunionhelfer konnten gewonnen werden
  • Zukunft: jeder hat durch die Taufe den Gemeindeauftrag bekommen, pastoral zu wirken: dies soll am Kirchort ausgebaut werden
  • Bittprozession am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt um 18 Uhr zum Schneffelhof, dort wird gemeinsam Messe gefeiert

St. Hedwig, Zange am 26.03.2022

  • Corona-Regeln: so lange Inzidenzen hoch, vorsichtige Regelungen beibehalten
  • Rampe: ein Angebot liegt vor
  • Ablage Gebetücher an Stühlen: Holz aus Schreinerei JVA fragen, aus Stoff/Filz
  • 20. Mai Grundsteinlegung 50 Jahre
  • freie Fläche neben Kirche:
          - open gardening (Termin macht Pastor, Treffen mit Interessenten)
          - Blockhaus für Versammlungen
          - Kooperation mit Bürgergemeinschaft und Schützen (Stadt)
           [Termin mit Vereinen macht Dr. Stommel mit Frau Dr. Haase-Mühlbauer]

Liebfrauen, Kaldauen am 03.04.2022

  • Warum ist das Pastoralbüro für den Publikumsverkehr noch geschlossen? 
  • Ökumenisches Bibelgespräch besser kommunizieren
  • Hinweis: Bildungswerk vor Ort
  • Eucharistische Anbetung im Angebot für alle
  • Bänke Kirchplatz sind kaputt, können neue dorthin?
  • Mitnahmemöglichkeit zur Kirche

St. Servatius, Innenstadt am 03.04. abends

  • Corona-Regeln: Masken beibehalten
  • Lieder vor Messe üben (könnte beim Gebet anderer stören, alternativ am Anfang der Messe) 
  • Kanon als Kanon singen
  • versteht Pastor am Mikro Priestersitz schlecht
  • zweiter Kommunionausteiler?
  • nach der Messe Möglichkeit zum Austausch über Predigt + Kaffee etc.
  • wäre Aufgabe eines Ortsausschusses

St. Mariä Empfängnis, Stallberg am 11.04.2022

  • Hinweis auf Jugendprojekt mit kath. Jugendagentur
  • Kommunionkatechese: Unterstützer gesucht, damit weiterhin Kokigruppe auf dem Stallberg, Vorbereiter von Gemeinschaftsaktionen
  •  haben jetzt gute Gruppe Minis
  •  Taubenproblem in Kirche wird angegangen
  •  Außenanalgen: hohe Büsche, schlecht zu schneiden; sollte überlegt werden, ob sie   wegkommen oder abgeschnitten werden
  •  Leute zu Hause besuchen?
  •  Transparente mit Glaubensbotschaften an Kirche hängen: abwechselnd

St. Dreifaltigkeit, Wolsdorf am 01.05.2022

  • Stolperschwellen
  • Kirchplatz (Kirmes)
  • Außengelände marode
  • Gebäudemanagement im Pfarrbüro (Gebäudepate?)
  • Zusammenarbeit mit Schulen z.B. bei Kommunionvorbereitung und Religionsunterricht
  • mehr Kommuniongruppen vor Ort
  • Messen müssen „flotter“ werden
  • Treffpunkt nach der Messe, Zusammen = Gemeinschaft (Vorstellen, Umtrunk) (Gemeinde-Café)
  • Gemeinde einladen
  • Aufteilung für Platz in der Kirche sehr gut
  • Kinder-Osternacht extra (im Wechsel der Kirchorte), da normale für Kinder zu lang

St. Servatius, Innenstadt am 08.05.2022 morgens

  • Familien fehlen – was tun?
  • Weihrauch: zu viel / zu wenig
  • Kirchenmusik: Warum „Fremde“ einkaufen, wenn eigene Chöre da sind?
  • Termine Pfarrversammlungen
    -        besser in kürzerem Zeitfenster
    -        keine Konkurrenz, unterschiedliche Entwicklung an Kirchtürmen
  • viele Fragen für einen Ortsausschuss, wer wäre bereit mitzumachen: Spontan melden sich 8 Personen, die Anwesenden sprechn ihnen ihr Vertrauen aus
  • Ostergottesdienste: Orgel an Gründonnerstag irritierend; in Innenstadt klassisches Angebot um 15:00 Uhr vermisst; fehlende Kreuzverehrung an Karfreitag

St. Anno, Nordstadt am 22.05.2022

  • Marienheim: Stadt hat Interesse an dem Grundstück zur Kindergartenerweiterung, Plan: altes Marienheim aufgeben und neues auf dem Gelände der Kirche erbauen
  •  Jugendarbeit: Projekt in Kooperation mit der der Kath. Jugendagentur ist angelaufen, wer Interesse hat sich einzubringen, im Büro melden
  • Es soll wieder einen Ortsausschuss geben: 4 Interessentinnen werden sich mit Diakon Kerling treffen und weiteres Vorgehen besprechen
  • Schulgottesdienste: Wunsch nach wechselnden Zelebranten

St. Elisabeth, Deichhaus am 11.06.2022

  • Sachstand gemeinsame Kirchennutzung: Architektenwechsel, konkrete Beispiele wie Mischnutzung aussehen könnte, sind der nächste Schritt
  • Kirche tagsüber offen? Mittwoch nach Messe bis Mittag ist Küsterin eh da und offen, ansonsten Schlüsseladresse über OA
  • kein Platz um sich mal in kleiner Gruppe zu versammeln, Vorschlag (angenommen): versuchsweise die letzten Bankreihen einmal rausnehmen

St. Joseph, Brückberg am 11.06.2022

Wir verweisen auf den separaten Artikel zur Pfarrversammlung an St. Josph.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Vorverkauf hat begonnen!

1. Oktober 2022, 12:04
Der Kartenvorverkauf für das festliche Chor-/Orchesterkonzert am 5.11.22 um 18.00 Uhr in St. Anno hat begonnen.
Weiter lesen

Rom – wir kommen!

30. September 2022, 08:17
Unsere Messdiener:innen fahren auf Rom-Wallfahrt, nachdem sie in den letzten Monaten mit zahlreichen Gemeindecafés finanzielle Unterstützung ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns