Die Sintflut - im Urlaub entdeckt

14.08.21, 23:50
online-Redaktion St. Servatius Siegburg
St. Luzia Eschfeld (c) Roswitha Kröger

Die Kirche St. Luzia in Eschfeld wurde um 1920 rum von Ihrem damaligen Pfarrer Christoph März mit zahlreichen Decken- und Wandmalereien versehen.

Eine davon zeigt die Sintflut und bei ihrem Anblick musste Frau Kröger unweigerlich an die Flutkatastrophe in der Eifel denken.
Menschen auf den Dächern ihrer Häuser, Tiere und Menschen werden von den Fluten mitgerissen, man rettet sich in Weinfässer.

St. Luzia Eschfeld-Wandmalerei (c) Roswitha Kröger

Wer mehr über die Entstehung der Wandmalereien nachlesen möchte: Die Kirche des Maler-Pfarrers

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

„Hedwig conTakt“

17. September 2021, 16:56
Taize-Gebete in Sankt Hedwig mit internationaler Beteiligung.
Weiter lesen

Aufruf zum Dienen

17. September 2021, 09:00
Diakon Scholand hat im Vorwort des aktuellen "miteinander" die Ernsthaftigkeit von Jesus Aufruf zum Dienen in den Mittelpunkt gestellt.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns