Die Sterndeuter gaben einen Empfang

21.01.23, 15:11
  • Sternsingen
Ulrich Tondar

Dankeschön an alle Helfer

Die Sternsinger sind überall gern gesehen. Mit einem freundlichen Lächeln öffnen die Leute ihre Haustüren, um sich an ihren bunten Kostümen zu erfreuen und ihre Lieder zu hören. Der Bundespräsident lädt sie nach Berlin ein, der Kanzler und der Bürgermeister nehmen sich ebenfalls für sie Zeit. Die Kaldauer Sternsinger haben nun durch eine bemerkenswerte Geste darauf hingewiesen, dass zum großen Ansehen ihrer Aktion viele andere Menschen beitragen: Die Frauen, die ihre Kleider nähen, waschen und instand halten, die Organisatoren für die Auswahl der Straßen durch die sie gehen sollen, die Begleitung durch Erwachsene und und und. Diese Frauen und Männer waren nun als „Ehrengäste“ zu einem Sonntagsgottesdienst und einem anschließenden Empfang ins Pfarrheim eingeladen. Dort gab es Hot Dogs und Süßes für Alle und schon erste Überlegungen für die Sternsingerkampagne im nächsten Jahr.

Sternsinger in Kaldauen 2023 (c) Susanne Coenen

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Firmkurs beginnt mit Thema Schöpfung

4. Februar 2023, 14:55
Die Jugendlichen des diesjährigen Firmkurses legen ihren Wunschschwerpunkt auf Aktionen – am 29. Januar gab es die erste.
Weiter lesen

Christen - Salz der Erde und auch Licht der Welt

2. Februar 2023, 22:20
Priesteramtskandidat Johannes Shimizu überlegt im aktuellen Vorwort, wie wir Christen vielleicht bewusster versuchen können, Salz und Licht zu sein.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns