Ein Kaplan zieht um

13.01.21, 21:29
Martina Sedlaczek und Karl-Heinz Wahlen
Kaplan Joaquim Wendland (c) Martina Sedlaczek

Als auf der letzten Pfarrversammlung im Herbst in Kaldauen verkündet wurde, dass Kaplan Wendland seinen Wohnsitz nach Liebfrauen verlegen wolle, da dauerte es nicht lange und er bekam die ersten Wohnungsangebote. 

Bald war eine ganz in der Nähe der Liebfrauenkirche ausgewählt und die Umzugsvorbereitungen begangen. In den letzten Tagen dann wurde es ernst und er ist umgezogen.

Bescherung (c) Susanne Coenen

Wie sehr sich die Kaldauer freuen, endlich wieder einen Seelsorger im Dorf wohnen zu haben, zeigte sich Heiligabend.

Nach der Christmette überraschte eine Abordnung Kaplan Wendland mit einer Reihe von nützlichen Geschenken für die neue Wohnung.

Er war sichtlich erfreut über die überraschende Bescherung.

Wir sind sicher: Er wird sich wohlfühlen in Kaldauen!

Und wir danken ihm für seinen langjährigen Einsatz in Sankt Anno. Dort hat er die Herzen der Menschen gewonnen, was ihm nun auch sicherlich in Kaldauen, Seligenthal, auf dem Stallberg und in Braschoß gelingen wird. 

Da wir eine Gemeinde sind, bleibt er natürlich uns allen erhalten. 

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

Bücherei ohne Einschränkungen geöffnet

14. Juni 2021, 10:22
Ab sofort kehrt die Bücherei ohne Einschränkungen zum normalen Regelbetrieb zurück. ...
Weiter lesen

Wer singt denn da so fröhlich?

13. Juni 2021, 07:05
Das fragten sich viele Vorbeigehende am Freitag Nachmittag am Kaldauer Pfarrheim.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns