Ein bleibendes Andenken

01.02.21, 21:19
aus der Redaktion

Am letzten Samstag im Monat wird auf der Zange Heilige Messe gefeiert. Dieses Mal gab es im Anschluss eine Überraschung.

Zanger Bilder-Krippenweg (c) Michael Mühlbauer

Das traditionelle Zanger Krippenspiel an Heiligabend in der Kirche St. Hedwig konnte Weihnachten nicht stattfinden. Die Initiatorinnen Monica Abilleira, Susanne Haase-Mühlbauer und Andrea Schleich ließen sich etwas anderes einfallen.

Zusammen mit den immer über 40 am Krippenspiel beteiligten Kindern und Jugendlichen erschufen sie den Zanger Bilder-Krippenweg. Die Kinder malten jeweils ein Bild mit einer Szene des Weihnachtsevangeliums, die Bilder wurden in der Kirche ausgestellt und St. Hedwig öffnete an Heiligabend für mehrere Stunden die Tore zum Gang entlang dieses Bilderweges. Dazu wurde das Ganze digital aufgenommen und veröffentlicht (Link zum Video auf Youtube).

Heute nun überreichten die drei Damen den Gemeindemitgliedern, vertreten durch die Herren vom Förderverein, zum Andenken eine Collage dieser Bilder, auf Leinwand aufgezogen. Nach der Heiligen Messe wurde dann gemeinsam nach einem geeigneten Platz in der Kirche gesucht.

Zanger Bilder-Krippenweg (c) Uwe Schleich

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

Bücherei ohne Einschränkungen geöffnet

14. Juni 2021, 10:22
Ab sofort kehrt die Bücherei ohne Einschränkungen zum normalen Regelbetrieb zurück. ...
Weiter lesen

Wer singt denn da so fröhlich?

13. Juni 2021, 07:05
Das fragten sich viele Vorbeigehende am Freitag Nachmittag am Kaldauer Pfarrheim.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns