Erntedank in St. Mariä Namen

06.10.19 17:16
Christina Schmidt
Eerntedank Braschoß (c) Christina Schmidt

*Heilige Messe zum Erntedank in St. Mariä Namen, Braschoß*


Am heutigen Sonntag fanden die reichen Gaben der Natur ihren Weg in unsere Kirche St. Mariä Namen. 
Der Altarraum war farbenfroh mit Feldfrüchten wie Äpfeln, Zucchini, Nüssen, Kürbissen, Getreide, Brot und Sonnenblumen geschmückt und wir dankten Gott für die Gaben der Ernte und seine Schöpfung. 

Erntedank Braschoß (c) Christina Schmidt

Kaplan Kluck zeigte in seiner Predigt eindrucksvoll auf, wie auch wir Gläubigen unsere Chance zum Säen nutzen müssen, um unserer Kirche in dieser Zeit gerecht zu werden. Durch Worte und Taten können wir Gottes Wort säen, ernten und seine Schöpfung fortführen. Die Wirklichkeit der Kirche müssen wir uns vor Augen führen!
Die Bewahrung der Schöpfung, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Entwicklungshilfe fanden ihre Berücksichtigung auch in unseren Fürbitten.

Erntedank Braschoß (c) Christina Schmidt

Anschließend fand das traditionelle Erntedankessen im Pfarrheim statt. Dieses Jahr lud der Pfarrverein zu einem bayrischen Frühschoppen mit Leberkäse, Weißwurst, Obazda, Brezeln und Weißbier ein. Unser Pfarrheim war bis auf den letzten Platz belegt und alle genossen gemeinsam die schönen Stunden!

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kirchbauverein Kaldauen mit erweiterter Zuständigkeit

18. Januar 2020 14:55
Der Kirchbauverein (KBV) Kaldauen wählt am Sonntag, den 26. Januar, unter anderem einen neuen Vorstand.
Weiter lesen

Unermüdliche Sternsinger

18. Januar 2020 08:56
Am 10. Januar zogen die Sternsinger des Brückbergs nochmal los - in Kitas und Schulen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns