Erntedankfest und Messdienereinführung in Braschoß

05.10.20, 19:26
Christina Schmidt
Erntedank in Braschoß (c) Christina Schmidt

Am Sonntag feierten wir in St. Mariä Namen in Braschoß das Erntedankfest im Rahmen einer Familienmesse. Aufgrund der Trockenheit dieses Jahres fiel die Ernte geringer aus und so war auch unsere Kirche bewusst sparsamer geschmückt. Neben dem Danken Gottes für die Erträge und Gaben der Natur wurde von Gemeindereferentin Carmen Kremser und dem Vorbereitungsteam klar verdeutlicht, dass wir alle verantwortungsbewusst und nicht selbstverständlich mit Gottes Schöpfung umgehen müssen.

Messdienereinführung in Braschoß (c) Christina Schmidt

Aber auch wenn die Ernte gering ausfällt, so ist immer noch eine Blüte da. Und so freuten wir uns ganz besonders über die Einführung von zwei neuen Messdienern in den großen Kreis der Braschosser Messdiener. Kaplan Wendland übernahm feierlich die Einführung und Einkleidung der neuen Messdiener. Konrad Strecke überreichte den beiden im Namen des Pfarrvereins ein Willkommensgeschenk. Und auch unsere anderen Messdiener erhielten für Ihre zuverlässigen und treuen Dienste am Altar ein Geschenk.

Erntedank in Braschoß: Brote zum Verteilen (c) Christina Schmidt

Aufgrund der aktuellen Situation konnte das traditionelle Erntedankessen im Pfarrheim leider nicht stattfinden. Daher erhielt jeder Messbesucher nach der Messe ein Erntebrot und es gab auf dem Kirchplatz noch die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch.

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Ein lebendiger Abend in St. Hedwig

17. Oktober 2020, 21:47
Monatliche Heilige Messe, neue Messdiener, Patronatsfest, Gedenken an Pater Hieronymus und Pfarrversammlung an einem Abend ...
Weiter lesen

Vertrauen und Zuversicht

16. Oktober 2020, 18:00
"Vertrauen auf Gott ist überhaupt die Grundlage unseres Tuns," schreibt Pfarrer Wahlen im Vorwort des "miteinander" von dieser Woche.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns