Hans Schäfer ist verstorben

13.02.20 22:53
Ulrich Tondar
Hans Schäfer (c) Ulrich Tondar

Im Alter von 84 Jahren ist Hans Schäfer gestorben. Zeit seines Lebens war er mit der Kaldauer Liebfrauengemeinde eng verbunden und förderte ihre Initiativen nach besten Kräften. Im Jahre 1999 übernahm er den Vorsitz im damals gegründeten Kirchbauverein. Aus gesundheitlichen Gründen verzichtete er im Februar 2008 auf eine Wiederwahl, er gehörte aber dem Vorstand – bis zu seinem Lebensende – als stellvertretender Vorsitzender an. Auch im Siegburger Karneval wirkte Hans Schäfer, im westfälischen Hagen geboren, aktiv mit. Viele Jahre war er Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft Husaren Schwarz-Weiß. Im Trauergottesdienst in der Kapelle des Waldfriedhofs würdigte Kaplan Joaquim Wendland die Lebensleistung des Verstorbenen: „Er war ein wertvoller Mensch“.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Wieverfasteleer in Kaldauen

22. Februar 2020 10:32
Met kölscher Tön un kölsche Sprooch - Möhnejoddesdiens un KFD-Sitzung
Weiter lesen

Karneval und Kirche

20. Februar 2020 18:55
Pastor Wahlen schreibt im Vorwort des "miteinander" zum Evangelium des Karnevalssonntags.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns