Jedes Mal dasselbe? – Von Gott führen lassen!

22.11.19 14:45
Karl-Heiz Wahlen
Vorwort Christkönig 2019 (c) Gabi Pöge

Mit dem heutigen Christkönig-Fest endet das Kirchenjahr - mit dem kommenden ersten Advent beginnt dann schon das Neue. 

Dann ist aber auch schon bald Weihnachten, Neujahr und das Fest der Hl. Drei Könige. Geschwind geht es auf Karneval zu, Fastenzeit, Ostern, Erstkommunionen, Pfingsten. Es nahen die Sommerferien, dann Schuljahresbeginn, Herbstferien, Allerheiligen, November und Christkönig-Fest. Eh‘ man sich versieht ist das neue Jahr oder Kirchenjahr – da tun sich beide nichts – schon wieder vorbei; jedes Mal dasselbe kann man da schnell denken, und manch einer denkt auch so!

Jedes Mal dasselbe muss aber nicht sein. Ich meine da nicht, dass man statt Weihnachten Ostern feiern könnte, im Sommer Karneval und zu Pfingsten Neujahr. Nein, da würde sich nicht viel ändern und Karneval im Sommer gibt es ja schon.

Nein, es muss nicht jedes Mal dasselbe oder vielmehr jedes Jahr gleich sein. Ich kann was ändern, ich kann mich ändern. Ich brauche nicht immer auf die gleichen Fehler reinzufallen, die mir jedes Mal passieren, wenn es z.B. auf Weihnachten zugeht. Wer jetzt schon weiß, was es an Weihnachten, Neujahr, Karneval usw. zu kritisieren gibt, der hat noch Zeit genug, es diesmal anders zu machen.

Unsere Zeit ist eine von Gott geschenkte Zeit. „Christus gestern, heute und in Ewigkeit“ heißt am Osterfeuer an der Osterkerze. „Christus Sieger, Christus König, Christus Herr in Ewigkeit“ singen wir in einem Kirchenlied zum heutigen Fest. Er kann/will/soll/darf mein/unser Leben bestimmen.

Ist mein Leben auf Christus ausgerichtet? Oder auf die vielen Nebensächlichkeiten, die sich im Laufe eines Lebens ansammeln (können)? Geht es um Liebe oder liebgewonnene Gewohnheiten? Stehen wir unter oder über den Dingen?

Neues zu versuchen steht  für unsere Gemeinde an. Es wird hoffentlich ein spannendes Jahr. Wo Neues passiert wird sich manches oder vieles ändern, werde ich mich ändern, werden wir uns ändern. Geistlich soll dieser Weg sein, vom Geist Gottes geführt – Aufregend! - Vielleicht wird’s mal anders!

Wünscht sich und Ihnen

Ihr Pastor

Karl-Heinz Wahlen

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Die Heilige Woche mit der Familie zu Hause feiern

4. April 2020 12:08
Die Leiterin der KiTa Liebfrauen, Lucia Kannengießer, richtet sich mit Anregungen und Ideen dazu an interssierte Familien.
Weiter lesen

Wenn nicht jetzt, wann dann…

3. April 2020 10:22
... fragt Pastor Wahlen im Vorwort der dritten "Besonderen Ausgabe" unserer wöchentlichen Pfarrnachrichten "miteinander".
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns