Kirchenwerkstatt Koinonia

29.06.19 12:18
  • Pastoraler Zukunftsweg
Martina Sedlaczek
Koinonia Christusbegegnung (c) Dr. Marc Kerling

Für Teams aus Seelsorgebereichen, Sendungsräumen, kategorialen Feldern und kirchlichen Einrichtungen finden jährlich 4-6 zweiteilige Kirchenwerkstätten "Grundorientierung zum Pastoralen Zukunftsweg" im Kloster Steinfeld, Eifel, statt.

Sinn und Ziel dieser Kurs-Werkstatt ist das gemeinschaftliche Einüben eines erneuertes Kirche-Seins im Erzbistum Köln, das ganzheitlich erlebt, erfahren und gemeinsam weiterentwickelt werden will. 

Koinonia unbekannte Wege Klostergarten (c) Martina Sedlaczek

Die Siegburger Großgemeinde ist jetzt seit 10 Jahren gemeinsam auf dem Weg. Seit Jahren machen wir uns in unterschiedlichsten Gruppen (ob in den offiziellen Gremien oder in Gesprächen an den Kirchtürmen vor Ort) Gedanken darüber, wie es mit der Kirche hier in Siegburg weitergeht.

Koinonia Kirchenwerkstatt (c) Martina Sedlaczek

Pfarrer Wahlen hat, bevor er zu uns nach Siegburg kam, vier Wochen in der Pfarrei St. Ursula in Oberursel im Taunus mitgearbeitet, um neue Projekte in der Pastoral miterleben zu können. Um diese Erfahrungen hier besser vermitteln zu können hat er angeregt, dass auch Teams aus unserer Pfarrei zur Kirchenwerkstatt fahren.

Kloster Steinfeld (c) Dr. Marc Kerling

So nahmen wir erstmal zu fünft im Mai und Juni an der insgesmt 7tägigen Kirchenwerkstatt im Kloster Steinfeld in der Eifel teil. Neben Frau Kremser unserer Gemeindereferentin, Diakon Marc Kerling und Pastor Wahlen selbst, fuhren auch unser Verwaltungsleiter Detlef Kössendrup und ich als PGR-Vorsitzende mit.

Koinonia Teambild (c) Martina Sedlaczek

Die von uns dort bei einem durch und durch geistlichen Programm gemachten Erfahrungen wollen wir in das Zusammenleben hier vor Ort einfließen lassen. Es geht um Beteiligung möglichst vieler an den Entscheidungsprozessen in der Gemeinde.

Pfarrer Wahlen beim 1. Gemeindetreffen (c) Bettina Heinrichs-Müller

Am 2. Juli wird dazu in Absprache mit dem Pfarrgemeinderat ein Treffen der Gruppen- und Ortsverantwortlichen stattfinden. Im Oktober werden in allen Kirchen Pfarrversammlungen abgehalten. Dies sollen keine einmaligen Veranstaltungen sein, sondern der Anfang einer breit angelegten Beteiligungskultur. 

Koinonia Ikone der Freundschaft (c) Martina Sedlaczk

Begleitet werden wir von der "Ikone der Freundschaft". Sie ist das Symbol für unsere Überzeugung, Christus ist immer dabei und stützt uns!

 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Amos? Wer ist Amos?

20. September 2019 12:11
Diese Frage beantwortet Diakon Scholand in dem Vorwort des aktuellen "miteinander" für die kommende Woche.
Weiter lesen

Vorausschau auf das Regionalforum Köln

19. September 2019 22:01
Am Samstag ist es soweit: Das 1. Regionalforum findet statt. Was erwartet uns, warum nehme ich teil?
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns