Kommunionvorbereitung feierlich eröffnet

08.09.19 16:32
  • EKO-Vorbereitung
Gabi Pöge
Brennende neue KoKi-Gruppenkerze (c) Susanne Coenen

Es war eine sehr feierliche und gleichzeitig fröhliche Familienmesse in der gut gefüllten Annokirche, heute zur Eröffnung der Kommunionvorbereitung. 

Da es kommenden Sonntag aber in der Liebfrauenkirche in Kaldauen noch eine zweite Einführungsmesse geben wird, soll hier und jetzt noch nicht allzuviel zu Thema und Ablauf verraten werden. Ein Bericht zu beiden Messen inclusive einiger Fotos wird daher erst nächste Woche erscheinen.

Eine Sache aber, die mir heute Vormittag besonders positiv aufgefallen ist,  möchte ich doch gerne jetzt schon erwähnen:

Vom Beginn der Messe an, bis weit über ihr Ende hinaus, war heute eine starke Gemeinschaft spürbar, eine große Freude darüber gemeinschaftlich diese Messe feiern zu dürfen.

Der wunderbare Gesang der Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno, unter der Leitung von unserem Seelsorgebereichsmusiker Guido Harzen, hat dieses Gemeinschaftsgefühl verstärkt und beim Gemeindecafé im Anschluss an die Messe wurde diese große und starke Gemeinschaft sogar buchstäblich sichtbar - denn viele Messbesucher blieben auf eine Tasse Kaffee oder Tee im und am Turm, standen noch lange in kleineren und größeren Gruppen zusammen und haben sich über das gerade Erlebte ausgetauscht. Ein sehr gelungener Start in die Kommunionvorbereitung!

Hier geht es zu dem neuen Artikel über beide Eröffnungsfeiern und den Bildern!

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Wir sind getauft

25. Januar 2020 23:30
In der ersten Gruppenstunde der Kommunionkinder nach den Ferien drehte sich alles um die Taufe.
Weiter lesen

Blühen wir dort, wo Gott uns hinpflanzt!

24. Januar 2020 16:58
Im Vorwort des "miteinander" finden Sie Gedanken unsere Gemeindereferentin zum Evangelium des 3. Sonntags im Jahreskreises.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns