Letzter EKO-Dankgottesdienst

07.06.21, 19:34
  • EKO-Vorbereitung Berichte aktuell 2020-2021
Martina Sedlaczek
Dankgottesdienst St. Dreifaltigkeit (c) Sabine Nelles

Am 22. Juni wollten alle 8 Erstkommunion-Kirchtürme ihre Dankgottesdienste feiern. Dann gab es das Feuer im Siegwerk und die Wolsdorfer, in direkter Nachbarschaft, waren unmittelbar betroffen – manche Familien kamen nicht weg, andere konnnten aufgrund der Rauchentwicklung die Häuser nicht verlassen. Die Verantwortlichen und Eltern entschlossen sich spontan, den Dankgottesdienst zu verschieben.

Dankgottesdienst St. Dreifaltigkeit (c) Sabine Nelles

Und so wurde er am gestrigen Sonntag nachgeholt. Kinder und Eltern kamen zur sonntäglichen Gemeindemesse dazu, Bänke waren reserviert worden. Auch sie wollten Danke sagen, für die gute Vorbereitung, danke den Eltern und Kirchturmverantwortlichen für die Begleitung und Danke an Gott, an seinen Tisch gerufen zu sein und heute zum zweiten Mal die Kommunion zu empfangen.

Dankgottesdienst St. Dreifaltigkeit (c) Carmen Kremser

Frau Kremser nahm in ihrer Katechese bezug auf das Tagesevangelium: Der Evangelist Lukas erzählt, dass Jesus seine leiblichen Geschwister nicht empfängt, dass er all die Menschen zu seinen Schwestern und Brüdern erklärt, die sich um ihn scharen, um von Gott zu hören. Und so heftete jedes Kind einen kleinen Pappmenschen an den Altar: Wir alle sind Schwestern und Brüder von Jesus, wir hier in Siegburg sind auch seine Familie.

Dankgottesdienst St. Dreifaltigkeit (c) Sabine Nelles

Kinder und Eltern trugen die Fürbitten vor und mit Pater Shaji feierten dann alle zusammen Eucharistie. 

Wie in den anderen Dankgottesdiensten auch, machten im Anschluss Vertreterinnen der Messdienerleiterrunde noch Werbung für die bald beginnende Messdienerausbildung (für die Infos zur Ausbildung hier klicken–.

Die Erstkommunion ist damit noch nicht ganz beendet – im August wird es noch zwei kleine Nachfeiern geben, mit den Kindern, die jetzt im Mai nicht dabei sein konnten.

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

Bücherei ohne Einschränkungen geöffnet

14. Juni 2021, 10:22
Ab sofort kehrt die Bücherei ohne Einschränkungen zum normalen Regelbetrieb zurück. ...
Weiter lesen

Wer singt denn da so fröhlich?

13. Juni 2021, 07:05
Das fragten sich viele Vorbeigehende am Freitag Nachmittag am Kaldauer Pfarrheim.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns