Lotsenpunkt in Siegburg

09.06.24, 16:54
online Redaktion St. Servatius Siegburg

In Siegburg gibt es viele Institutionen und Verbände, die Hilfe anbieten und glücklicherweise haben wir ein gut funktionierende Sozialsystem - aber in einer Notsituation ist es trotzdem nicht einfach, die passende Hilfe zu finden. Wer ist zuständig, an wen muss ich mich wenden?  Diese Frage ist oft nicht so einfach zu beantworten und nicht jeder hat Familie oder Freunde, die helfen können. Hier will der Lotsenpunkt Deichhaus in den Räumlichkeiten der Kirche St. Elisabeth Abhilfe schaffen.

Kirche St. Elisabeth_Deichhaus (c) Brauckmann

Was ist ein Lotsenpunkt?

Ein Lotsenpunkt ist eine Anlaufstelle für alle, die Information, Rat und Hilfe suchen. Ein Team von geschulten Ehrenamtlichen ist da, um zuzuhören, Anteil zu nehmen, um über Hilfsangebote zu informieren und an die passenden Fachstellen zu vermitteln. Beim Kontakt mit Behörden zu begleiten, beim Ausfüllen von Anträgen zu unterstützen, Hilfen zu organisieren und gemeinsam mit den Ratsuchenden Lösungen zu finden sind ebenfalls Aufgaben, die die Lotsinnen und Lotsen übernehmen. Der Lotsenpunkt ist offen für alle - unabhängig von Geschlecht, Religion, Nationalität oder Weltanschauung.

Wer sind die Lots*Innen? -  Lots*Innen gesucht

Für den Lotsenpunkt Deichhaus werden noch engagierte Menschen gesucht, die die Arbeit des Lotsenpunktes mitaufbauen und mittragen wollen. Lotse kann jeder werden, der sich für andere Menschen und ihre Lebenswelten interessiert, der anderen offen, einfühlsam und wertfrei begegnet, der seine Lebens- und Berufserfahrung zum Wohle anderer einbringen möchte, der immer noch dazulernen will und der gerne mit anderen im Team arbeitet. Die Lotsen werden im Rahmen einer Schulung auf ihre Tätigkeit vorbereitet, fachlich begleitet und haben immer einen Ansprechpartner, der ihnen bei Bedarf zur Seite steht. Zeit und Umfang der Mitarbeit bestimmt jede und jeder selbst, Verschwiegenheit ist selbstverständlich.

Wer nähere Informationen haben möchte oder sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit interessiert, wende sich an Hubertus Haneke 02241-1461756, hubertus.haneke@gmx.de.

 

 

 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

Notruf für Krankensalbung:
0152-02697547

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Konzertereignis in Sankt Anno

17. Juni 2024, 21:00
Mit dem Chor chorus novus Siegburg und dem Konzertchor Düsseldorf.
Weiter lesen

Pilgergang zum EM-Eröffnungsspiel

16. Juni 2024, 21:37
Ballast abwerfen – Im Ballspiel des Lebens befreit aufspielen - so das Motto des Pilgergangs.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns