Ostern 2024

28.03.24, 12:00
Pastor Karl-Heinz Wahlen

Die Familienfeiern haben sich bei uns verändert. Der "Kleine" (der Jüngste von meinem Bruder) ist schon 18. Der Älteste ist mittlerweile 32 und lebt in Hannover mit seiner Freundin ein eigenes Leben und schafft es nur noch selten ins Rheinland. "Die Mädchen" sind im Studium oder am Ende der Ausbildung.

Meine Mutter wird dieses Jahr 86 und lädt seit einiger Zeit zum Essen ins Lokal ein. Früher kochte und briet sie auf allen Platten und in allen Röhren. Viel Fleisch für die Fleischesser, Vegetarisches für die Mädchen und Würstchen für den Kleinen. Zudem Kartoffeln, Pommes und Nudeln, Gemüse, Salat usw. Für jeden Geschmack etwas.

Nach dem Essen im Lokal geht es dann nach Hause zum Kaffeetrinken. War der Kuchen früher selbst gemacht, kommt er nun vom Bäcker. Meine Mutter dirigiert noch in der Küche, aber alle (bis auf den Jüngsten, der lebt noch im Hotel Mama) packen mit an und jede(r) weiß, wo was steht und stehen muss.

Alles anders als früher? Schade, dass es nicht mehr wie früher ist? Ja und nein! Natürlich merkt man die vergangenen Jahre, aber jede(r) hat seinen (neuen) Platz in der Familie und es macht Freude zu erleben wie die Jüngeren in Ihr Leben hineinwachsen!

Jedes Jahr Ostern - doch Neues Leben gibt es nur, wenn das Alte gehen kann. Loslassen können und das Neue annehmen.

Der Blick der Jünger auf Jesus verändert sich mit der Auferstehung und ebenso Ihre Bilder vom Reich Gottes.  Kein Sieg und Reich durch militärische Erfolge und Eroberungen, sondern Versöhnung durch Hingabe.

Auch in diesem Jahr gibt es viel zu versöhnen in unserer Gesellschaft, in meinem Innern, auf der Welt! "Lasst Euch mit Gott versöhnen“, schreibt Paulus (2 Kor 5,20).

Im Namen des Gesamten Pastoralteams wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein Frohes und Gesegnetes Osterfest 2024

Ihr Pastor Karl-Heinz Wahlen

jesus-5024110_1280 (c) pixabay

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

Notruf für Krankensalbung:
0152-02697547

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kleidungsstoff – Sammelaktion für die Ukraine

14. April 2024, 20:32
Auch in St. Anno können Kleidungsstücke abgegeben werden, die dann umgenäht werden. Wie, erfahren Sie hier.
Weiter lesen

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

12. April 2024, 14:00
Ende der Kerzenwachsaktion und Start der „Kleidungsstoff-Sammelaktion" für die Ukraine.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns