Segen des Heiligen Blasius

03.02.21, 21:16
aus der Redaktion

Am Gedenktag des Heiligen Bischofs Blasius lassen sich viele Menschen segnen - mit dem Blasiussegen. "Auf die Fürsprache des heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheiten und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist." Dahinter steht die Legende, dass der Bischof ein Kind vor dem Ersticken an einer Fischgräte rettete. 

Blasiussegen St. Antonius (c) Dr. Andrea Korte-Böger

Die beiden dabei gekreuzt gehaltenen, brennenden Kerzen deuten auf Jesus hin - den Gekreuzigten und Auferstandenen. Wer dann zum Einzelsegen nach vorne tritt, tut dies aus dem Wunsch, sich mit seinem ganzen Leben, mit seinen Sorgen und Sehnsüchten, hineinzugeben in den Schutz dessen, der unser Leben gewollt hat und der es trägt. Im Einzelzuspruch erfahren wir stärker, wie Gott jeden einzelnen ernst nimmt.

Der Segen wird diese Woche auch in den anderen Gottesdiensten gespendet.

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

Bücherei ohne Einschränkungen geöffnet

14. Juni 2021, 10:22
Ab sofort kehrt die Bücherei ohne Einschränkungen zum normalen Regelbetrieb zurück. ...
Weiter lesen

Wer singt denn da so fröhlich?

13. Juni 2021, 07:05
Das fragten sich viele Vorbeigehende am Freitag Nachmittag am Kaldauer Pfarrheim.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns