Sein Leben lang engagierte er sich für die Gemeinde

14.01.20 10:05
Gabi Pöge

Folgender Nachruf erreichte gestern die Redaktion. Herr Ulrich Tondar schrieb: 

Kreuz

"Im Alter von 92 Jahren starb am 2. Januar Bernhard Steiner. Er hat sich Zeit seines Lebens aktiv für den Aufbau einer lebendigen Gemeinde in Kaldauen eingesetzt, als Katechet in der Ausbildung der Kommunionkinder und Firmlinge, Lektor und Kommunionhelfer in den Gottesdiensten, Sänger im Kirchenchor und Mitglied im Pfarrgemeinderat. Herr Steiner, Pädagoge und Hobbyflieger, wurde vor fünf Jahren wegen seiner großen Verdienste um die Liebfrauengemeinde mit dem päpstlichen Ehrenkreuz Pro Ecclesia et Pontifice (lat. „Für Kirche und Papst“) ausgezeichnet."

Die Exequien mit Aussegnung wurden heute um 9.00 Uhr in der Liebfrauen Kirche in Kaldauen gehalten.

Nach kurzer Recherche ...

... fand ich zwei am 9. Januar 2014 erschienene Artikel über die Verleihung des Ehrenkreuzes an Bernhard Steiner.

Monsignore Werner heftet am 9.1.2014 das Ehrenkreuz an die Jacke von Herrn Steiner (c) Ulrich Tondar

Dieser wurde, so ist dort zu lesen, für ihn überraschend, während des Gottesdienstes in der Liebfrauenkriche von Monsignore Axel Werner nach vorne gerufen und hat dann vor den Augen der ganzen Gemeinde die päpstliche Auszeichnung "Pro Ecclesia et Pontifice" ("Für Kirche und Papst") in der Form eines Ehrenzeichens verliehen bekommen. 

"Ein treuer Katholik mit Vorbildfunktion, der ein gutes Zeugnis für unseren Glauben gegeben hat und weiter gibt", sagte Pfarrer Werner, als er dem Geehrten den Orden anheftete.

Artikel der Stadt Siegburg

Das Ehrenzeichen "Pro Ecclesia et Ponteficate"

Es bestehend aus einem stilisierten Kreuz mit dem päpstlichen Wappen. In der Mitte des Kreuzes sind die Apostel Petrus und Paulus dargestellt. Gestiftet wurde das Ehrenzeichen von Papst Leo XIII. am 17. Juli 1888 anlässlich seines goldenen Priesterjubiläums und soll den Christen verliehen werden, die sich um die Katholische Kirche und ihren Oberhirten verdient gemacht haben. 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und per Mail erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Atem Gottes, komm!

30. Mai 2020 15:47
So heißt es in dem Pfingstlied „Atme in uns, Heiliger Geist!“. Dieser Atem Gottes war bei der Entstehung der Pfingstnovene in unserer Gemeinde ...
Weiter lesen

Pfadfinder im Dauereinsatz

30. Mai 2020 13:30
Was würden wir ohne sie machen - die Pfadfinder von St. Anno, die ganz viele Ordnerdienste vor den Messen übernehmen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns