Viel los in der Abteikirche am vergangenen Wochenende

10.05.20 23:15
Martina Sedlaczek

Heilige Messen unter besonderen Bedingungen

Pfadfinder-Ordner (c) Martina Sedlaczek

An diesem Wochenende hatten die Patres vom Michaelsberg wieder zur Messe eingeladen. Man hatte sich vorher anmelden können und drei Pfadfinder vom Stamm St. Anno hatten den Ordnerdienst übernommen. Sie empfingen die Messbesucher vor dem Eingang und erklärten die Besonderheiten.

Messe am Sonntag (c) Martina Sedlaczek

Auch die Messen in der Abteikirche fanden unter den allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln statt. Die Patres hatten die Plätze in den Kirchenbänken vermessen und entsprechend markiert.

Die Kommunionausteilung erfolgte, wie in allen Siegburger Gottesdiensten, am Ende der Messe. Die Kirche konnte dann über den Ausgang der Krypta wieder verlassen werden. 

Ökumenischer Livestream-Gottesdienst

Küster im Einsatz (c) Martina Sedlaczek

Am Nachmittag um halb vier hieß es dann: Sonderschicht für die Küsterinnen zu ungewohnter Zeit. Die Vorbereitungen für den ökumenischen Livestreamgottesdienst begannen. 

Die Techniker kamen zum Aufbau und unsere Küsterinnen unterstützen tatkräftig - hier sehen wir sie bei einer wohlverdienten Foto-Ruhepause.

Einsingen (c) Martina Sedlaczek

Die Musiker*innen hatten sich im Servatiushaus eingesungen und eingespielt und kamen um 17.00 Uhr in die Abteikirche, um ihre Plätze zu finden. Kamera- und Mikrotest wurden durchgeführt, dann noch ein kurzes Einsingen im Altarraum.

Technik (c) Martina Sedlaczek

Einige Meter Kabel mussten verlegt, die Kameras und die Lichtinstallation aufgebaut und ausgerichtet werden.

Hier ein Blick auf das Ton-Mischpult.

Letzte Einweisungen (c) Martina Sedlaczek

Um halb sechs kamen die Pfarrer und Pastorinnen und es ging mit der Technik um die Absprachen für den Altarbereich: Wo kann ich in die Kamera schauen? Mikrofontest und Üben des Ein- und Auszuges standen an.

Einzug ökumenischer Gottesdienst (c) Martina Sedlaczek

Kurz vor halb sieben dann der Start des Livestreames und pünktlich um halb erklang die Glocke. Mit dem Anflug der Kamera auf die Abteikirche und dem Vorspiel von Guido Harzen ging es los:
Eingeladen zum Fest des Glaubens waren alle von der ACK, der Arbeitsgemeinschaft katholischer Christen in Siegburg. 

Hier können Sie sich die Aufzeichnung des ökumenischen Gottesdienstes anschauen:
Zum Gottesdienst auf YouTube.

Hier finden Sie Informationen zur ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) in Siegburg: 
Näheres zur ACK Siegburg

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und per Mail erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Atem Gottes, komm!

30. Mai 2020 15:47
So heißt es in dem Pfingstlied „Atme in uns, Heiliger Geist!“. Dieser Atem Gottes war bei der Entstehung der Pfingstnovene in unserer Gemeinde ...
Weiter lesen

Pfadfinder im Dauereinsatz

30. Mai 2020 13:30
Was würden wir ohne sie machen - die Pfadfinder von St. Anno, die ganz viele Ordnerdienste vor den Messen übernehmen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns