Wachsreste für die Ukraine

12.01.23, 23:58
Pfarrgemeinderat

Tag für Tag sehen wir in den Medien Bilder der Zerstörung in der Ukraine. Die Zerstörungen der Infrastruktur durch den Krieg führen zu langanhaltenden Stromausfällen und die Bevölkerung muss oft tagelang ohne Strom auskommen – in manchen Gebieten sogar wochenlang.

Viele Menschen bei uns fragen sich, wie man helfen kann, was man tun kann. Herr Link aus Hürth erfuhr davon, dass an vielen Orten in der Ukraine Menschen in kleinen Manufakturen „Büchsenlichter“ als alternative Heizquellen fertigen. Was sie hierzu benötigen sind: Kerzen, Kerzenreste, Wachsreste. So fing Herr Link ab Oktober 2022 mit dem Sammeln an und die Unterstützer und Mitsammler kommen mittlerweile aus der ganzen Bundesrepublik.

Mitglieder des Anno-Treffs frugen bei uns an, ob wir uns als Pfarrgemeinde an der Sammelaktion beteiligen wollen. In unserer gestrigen Sitzung griffen wir diese Idee gerne auf: Ab dem kommenden Wochenende stehen in allen unseren Kirchen Sammelkartons, in die Sie gerne ihre Wachs- und Kerzenreste spenden können.
Wir sammeln erst einmal bis zum 29. Januar, dann bringen wir alles nach Köln zur zentralen Sammelstelle von Initiative: Wachsreste für die Ukraine.        

Haben auch Sie nach den Weihnachtstagen Wachs- oder Kerzenreste zu Hause?  Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, Ihr Pfarrgemeinderat.

 

Sammelkiste Servatius (c) Martina Sedlaczek

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

Notruf für Krankensalbung:
0152-02697547

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Konzertereignis in Sankt Anno

17. Juni 2024, 21:00
Mit dem Chor chorus novus Siegburg und dem Konzertchor Düsseldorf.
Weiter lesen

Pilgergang zum EM-Eröffnungsspiel

16. Juni 2024, 21:37
Ballast abwerfen – Im Ballspiel des Lebens befreit aufspielen - so das Motto des Pilgergangs.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns