Weitere heimische Wegekreuze

11.08.21, 23:50
  • Mitmachaktion Sommer 2021 Wegkreuze
online-Redaktion St. Servatius Siegburg

Braschoß

Wegekreuz Im Klausgarten, Braschoß (c) Richard Boehm

In Braschoß, Im Klausgarten, machte Herr Boehm diese Aufnahme.

Das dortige Wegekreuz war auch bei unserer Fronleichnamsaktion dabei, jetzt erhebt es sich, ungeschmückt vor strahlend blauem Himmel.

Richard Boehm

Lohmar

Wegekreuz in ? (c) Beate Brünagel

Dieses Wegkreuz steht in Lohmar, sein Standort war unmittelbar gegenüber der Zugangsbrücke zur alten Vorburg. Es lag an der Straße, die das Kirchdorf und die Burg verband. 
Die Sakramentsnische mit der muschelförmigen Altarkonsole lässt darauf schließen, dass es auch als Prozessionskreuz genutzt wurde.

 

Wegekreuz in ? (c) Beate Brünagel

Die Inschrift verrät das Alter von über 160 Jahren.
Die Entdeckerin schreibt:
"Hier ein für mich außergewöhnliches Kreuz, was wohl nicht so oft besucht und gefunden wird."

Beate Brünagel

Wolsdorf

Wegekreuz Marienfried Wolsdorf (c) Martina Sedlaczek

Wenn man von Wolsdorf kommend zum Haus zur Mühlen geht, dann steht direkt am Beginn der Siedlung zur rechten Hand ein Wegekreuz. 

Wegekreuz Marienfried Wolsdorf (c) Martina Sedlaczek

Eher untypisch, nicht mit dem Korpus des am Kreuze hängenden Jesus, sondern mit ihm als Kind, auf dem Arm seiner Mutter Maria.
Die Inschrift verrät: Es wurde zur Erinnerung an Pfr. Paul Moog errichtet.
Dieser hatte in den Nachkriegsjahren dafür gesorgt, dass auf dem ehemaligen Grund und Boden der Alexianer-Bruderschaft 46 sogenannte Kleinsiedlerstellen entstanden. Das katholische Siedlungswerk Siegburg-"Marienfried" wurde von Männern aus den Reihen der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) gegründet.

Wegekreuz Marienfried Wolsdorf (c) Martina Sedlaczek

Die Siedlung Marienfried war geboren. Bis heute verrät am ersten Haus eine Aufschrift ihren Namen. Und am Wegekreuz macht die Rochusprozession alljährlich am 16.8. eine Statio.

Martina Sedlaczek

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

„Hedwig conTakt“

17. September 2021, 16:56
Taize-Gebete in Sankt Hedwig mit internationaler Beteiligung.
Weiter lesen

Aufruf zum Dienen

17. September 2021, 09:00
Diakon Scholand hat im Vorwort des aktuellen "miteinander" die Ernsthaftigkeit von Jesus Aufruf zum Dienen in den Mittelpunkt gestellt.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns