Wir sind getauft

25.01.20 23:30
  • EKO-Vorbereitung
Martina Sedlaczek
Taufe (c) Diana Recht

Die Kinder besprachen die Bedeutung der 5 Symbole der Taufe:

Das Taufkleid: Weiß ist die Farbe der Unschuld, der Aufersteung und des Neubeginns. Wie der Apostel Paulus schreibt: Wir haben Christus als Gewand angezogen.

Taufe (c) Sabine Nelles

Das Taufwasser: Die Taufbecken in der Kirche erinnern noch an das frühere Untertauchen der Menschen bei ihrer Taufe. Heute wird ein wenig Wasser mit der Hand über den Kopf des Täuflings gegossen. Das Wasser als Zeichen der Reinigung und Rettung. Das alte Leben wird abgewaschen und bei der Taufe beginnen wir ein neues mit Jesus.

Taufe (c) Diana Recht

Die Taufkerze: Sie wird an der Osterkerze angezündet, Zeichen dafür, dass Christus das Licht in die Welt gebracht hat und wir Getauften es zu allen Menschen weitertragen sollen.

Das Glaubensbekenntnis: Mit der Taufe bekennen wir unseren Glauben an den dreifaltigen Gott, für den Säugling tun dies die Eltern. 

Taufe (c) Diana Recht

Das Chrisamöl: Im alten Israel wurden Könige und Propheten damit gesalbt. Jesus Christus ist der Gesalbte Gottes, wir tragen seinen Namen und daher werden auch wir bei Taufe und Firmung gesalbt. Die Kinder zeichneten sich in der Gruppenstunde gegenseitig ein Kreuz auf die Stirn und sprachen sich zu: "Du bist ein Kind Gottes. Ein Mensch mit einer besonderen Würde."

Taufe (c) Sabine Nelles

All dies hielten die Kinder nochmal schriftlich fest.

Heute gab es dann auch mal eine Hausaufgabe: In das Blatt "Meine Taufurkunde" sollen zu Hause mit den Eltern die Daten der eigenen Taufe eingetragen werden.

Gebet zum Abschluss:

Guteer Gott,

wir wollen leben, wie Jesus gelebt hat,
mit einem wachen Herzen, mit helfenden Händen
und Worten, die anderen Mut machen.

Wir wollen leben wie Jesus gelebt hat,
lebendig und erfrischend,
und so durstlöschend wie das Wasser.

Wir wollen leben wie Jesus gelebt hat,
leuchtend wie ein Licht,
das die Welt hell macht.

Wir wollen leben wie Jesus gelebt hat,
als Kinder Gottes
und von Gott zu Königen Gesalbte.

Wir wollen leben wie Jesus gelebt hat,
damit unser Leben zu einem Fest werde.

Dazu stärke uns der gute und barmherzige Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.


Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Wieverfasteleer in Kaldauen

22. Februar 2020 10:32
Met kölscher Tön un kölsche Sprooch - Möhnejoddesdiens un KFD-Sitzung
Weiter lesen

Karneval und Kirche

20. Februar 2020 18:55
Pastor Wahlen schreibt im Vorwort des "miteinander" zum Evangelium des Karnevalssonntags.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns