kfd- Sammlung zum Muttertag

06.05.20 16:34

Schweren Herzens muss die diesjährige Sammlung auf den Herbst verschoben werden. Dennoch sollen die Wochen rund um den Muttertag als traditionelle Spendenzeit nicht ganz aufgegeben werden, sind die Spenden doch gerade jetzt wichtiger denn je. Es sind vor allem die Mütter, die in der aktuellen Krisensituation zusätzlichen starken Belastungen ausgesetzt sind und die Kurmaßnahmen und zusätzliche finanzielle Hilfen im Anschluss umso dringender benötigen. 

Müttergenesungswerk im Erzbistum Köln (c) KAG im Erzbistum Köln

Wir freuen uns, wenn Sie die KAG Müttergenesung für das Erzbistum Köln in diesem Jahr – wie in so vielen Bereichen des täglichen Lebens (auch online möglich)  unterstützen würden. 

Die Bankverbindung lautet IBAN DE30 3706 0193 0016 7180 17 (Pax Bank Köln eG)

Auf der Startseite unserer Hompage (www.muettergenesung-koeln.de) finden Sie einen Button, über den Sie uns alternativ eine Spende zukommen lassen und sich über unsere Arbeit informieren können. Wir freuen uns über Ihrer Solidarität mit den besonders belasteten Müttern in diesen Tagen und Wochen und sagen DANKE!

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und per Mail erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Atem Gottes, komm!

30. Mai 2020 15:47
So heißt es in dem Pfingstlied „Atme in uns, Heiliger Geist!“. Dieser Atem Gottes war bei der Entstehung der Pfingstnovene in unserer Gemeinde ...
Weiter lesen

Pfadfinder im Dauereinsatz

30. Mai 2020 13:30
Was würden wir ohne sie machen - die Pfadfinder von St. Anno, die ganz viele Ordnerdienste vor den Messen übernehmen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns