Bethlehemer Friedenslicht

16.12.18 19:02
Mareile Sedlaczek
vollbesetzter Dom (c) Martina Sedlaczek

Viele Siegburger Pfadfinder und Pfadfinderinnen sind heute nach Köln gefahren, um das Friedenslicht aus Bethlehem im Kölner Dom abzuholen. Die DPSG St. Anno hatte auch den Messdienern und Messdienerinnen der Pfarrei angeboten mitzufahren, so dass eine große Gruppe, verstärkt mit Eltern, um halb zwei mit dem Zug nach Köln fuhr.
Der Dom war voll, Pfadfinder aus ganz NRW nahmen an der Aussendungsfeier teil.

Altarbereich (c) Martina Sedlaczek

Der Altarbereich war bereits thematisch vorbereitet, ein weiteres Mottoschild beschrieb den kleinen Anfang des Friedens:

Anderen ein Lächeln schenken :-). Da fängt Frieden an.

Verteilung des Friedenslichtes (c) Martina Sedlaczek

Die Aussendungsfeier wurde von einem Projektchor mit gestaltet und am Ende wurde das Friedenslicht im Dom verteilt - viele hatten Laternen dabei, um es sicher nach Hause zu transportieren und in den kommenden Tagen in ihren Gemeinden zu verteilen.

Gruppe der DPSG ST. Anno (c) Martina Sedlaczek

Nach der Aussendungsfeier gab es noch eine Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz für mehr Toleranz und Vielfalt in unserem Land und in unserer Kirche mit dem Lied:

Kommt lasst uns den Anfang machen, wir probieren neue Sachen.
Wir brauchen Mut und Fantasie, sonst ändern wir die Erde nie.
Flinke Hände, flinke Füße, wache Augen, weites Herz.
Freundschaft, die zusammenhält, so verändern wir die Welt.

PSG auf der Polizeiwache (c) Sandra Dybowski

Die Pfadfinderinnen der PSG waren mit zehn Mädels in Köln und brachten nach der Rückkehr das Friedenslicht auf die Siegburger Polizeiwache.
In der Kirche St. Elisabeth ist es auch schon angekommen und kann auch am Freitag, dem 21.12., wenn die PSG das Adventsfenster auf dem Deichhaus gestaltet, noch mitgenommen werden.

Friedenslicht in der Jugendkomplet (c) Inge Moors

Am Nachmittag schon hatte der Stamm eXodus das Friedenslicht auf den Seligenthaler Weihnachtsmarkt gebracht.
Am Abend nun kamen viele der Pfadfinder der unterschiedlichen Stämme des Kreises zur Jugendkomplet in die Servatiuskirche und brachten das Friedenslicht auch dorthin mit. 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Taizégebet mit dem Chor Cantabile/AufTakt

18. März 2019 20:43
Zur Nacht der Lichter am Freitag, den 22. März 2019 um 19:00 Uhr in der Auferstehungskirche, lädt die ACK herzlich ein.
Weiter lesen

Fastenprojekt geht weiter

17. März 2019 16:00
Mit dem heutigen 2. Sonntag der Fastenzeit sind wir auf dem Weg, den wir mit Jesus gemeinsam in Richtung Ostern gehen, ein gutes Stück weiter ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns