Gemeinschaft im Herzen wächst

27.05.21, 17:06
Carmen Kremser

Liebe Schwestern und Brüder, 

die Botschaft der folgenden Feiertage „Dreifaltigkeit“ und „Fronleichnam“ ist in diesen Pandemiezeiten besonders tröstlich: Gott wendet sich uns zu mit all seiner elterlichen Fürsorge: er hat alles erschaffen, was wir brauchen. Jesus hat uns das übergroße Ausmaß seiner Liebe gezeigt und uns erlöst von der Last, uns Gottes Zuwendung verdienen zu müssen: ER schenkt sich uns, jedem ganz individuell, und Gott schickt uns seinen Heiligen Geist, die Kraft, die uns zu würdigen Kindern Gottes macht. So sind wir miteinander verbunden und bilden das Reich Gottes ab, durch unsere Liebe, die wir einander verschenken, indem wir helfen, wo wir es können. 

Durch Gottes Kraft sind wir ein Teil Gottes geworden. Er lässt uns nie wieder allein. Er ist da, wenn wir „Frucht bringen“ und er ist da, wenn wir auf „Falschen Wegen“ gehen. Er sucht mit uns nach Lösungen für ein erfülltes Leben. Wir dürfen uns vertrauensvoll an ihn anlehnen. Er ist da, für uns.

Fronleichnam ist der Tag, wo wir dieses unser Vertrauen, anderen zeigen. Da wir keine Prozession machen werden, ist es sicher sehr spannend, an diesem Tag, einen individuellen Spaziergang zu machen und zu sehen, wer alles ein Zeugnis seines Glaubens gibt: vor der Tür seines Hauses oder auf dem Marktplatz, in der Krankenhauskapelle, am Servatiushaus oder auf den Kirchplätzen. An manchen Stationen kann man sich beteiligen. Etwas aufschreiben, etwas dazu malen, ins Gespräch kommen oder ähnliches…in den Schaukästen und auf der HomePage wird ein Plan sein, der zeigt, wo überall etwas zu finden ist.

Machen wir uns vereinzelt oder in Gruppen auf den Weg zueinander und begegnen wir uns mit äußerem Abstand, auch wenn dadurch die Gemeinschaft im Herzen wächst und wir uns in Gedanken oder im Austausch liebevoll begegnen…so wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Pastoralteams gesegnete Feiertage.

 

Ihre Carmen Kremser, Gemeindereferentin

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

Bücherei ohne Einschränkungen geöffnet

14. Juni 2021, 10:22
Ab sofort kehrt die Bücherei ohne Einschränkungen zum normalen Regelbetrieb zurück. ...
Weiter lesen

Wer singt denn da so fröhlich?

13. Juni 2021, 07:05
Das fragten sich viele Vorbeigehende am Freitag Nachmittag am Kaldauer Pfarrheim.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns