Guido Harzen stellt sich vor

15.09.18 21:43
Guido Harzen
Neuer Seelsorgebereichsmusiker Guido Harzen (c) Guido Harzen

Liebe Siegburger Gemeindemitglieder,
ab dem 1.10. werde ich in der Nachfolge von Herrn Adolf Fichter Ihr neuer Seelsorgebereichsmusiker sein. Nach 25 Jahren Dienst im Neusser Norden freue ich mich sehr auf meine neue Aufgabe in Siegburg und möchte mich Ihnen hier kurz vorstellen: ich wurde am 7.6.67 im linksrheinischen Düsseldorf in eine weder musikalisch noch kirchlich vorbelastete Familie hineingeboren. Meine Liebe zur Orgel entdeckte ich (zum großen Erstaunen meiner Eltern) in der Zeit der Erstkommunionvorbereitung.

Die Begeisterung für dieses Instrument ließ mich dann auch unangenehme Nebenaspekte – wie das Klavierspielen – klaglos ertragen. Nach dem Abitur studierte ich Katholische Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule in Essen (A-Examen 1993) und Orchesterdirigieren an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf (Diplom 1996). 
Seit 1992 leite ich den “Jungen KonzertChor Düsseldorf”, der sein Siegburger Debüt am 15. Dezember mit dem “Weihnachtsoratorium” von Johann Sebastian Bach in St. Servatius geben wird. Seien Sie dazu jetzt schon herzlich eingeladen!

Noch eine private Anmerkung: ich lebe mit meinen 3 erwachsenen Kindern (18/20/21), die inzwischen alle in Düsseldorf studieren, im eigenen Haus in Neuss; meine Frau Andrea ist leider vor 9 Jahren viel zu früh an einer Krebserkrankung verstorben.
Mein Arbeitsschwerpunkt in Neuss war die Chorarbeit; ich freue mich daher besonders darauf, in Siegburg viele chor- und musikbegeisterte Menschen zu treffen, denen es – wie mir – ein Anliegen ist, das Lob Gottes in Liturgie und Konzert erklingen zu lassen. Ich möchte Sie alle (egal welchen Alters!) herzlich zum “Reinschnuppern” einladen: an den 4 Oktober-Donnerstagen (4./11./18./25.10.) können wir uns in fröhlich-musikalischer Runde und ohne jede Verpflichtung kennen lernen (jeweils von 20.00-21.30 Uhr im Servatiushaus). Ich bringe Chormusik aus ganz unterschiedlichen Epochen mit, für jeden/jede wird etwas dabei sein!
Was mir besonders wichtig ist: ich möchte Seelsorgebereichsmusiker für ganz Siegburg sein. Daher werde ich nach Kräften versuchen, möglichst bald alle Gottesdienstorte, Instrumente und vor allem Sie, die Menschen in den Ortsgemeinden, kennen zu lernen. Ich freue mich darauf!
Abschließend möchte ich Sie noch zu 2 Konzerten herzlich einladen: am Samstag, 6.10. findet um 11.30 Uhr ein Sonderkonzert der “Orgelmusik zur Marktzeit” in St. Servatius und am Samstag, 13.10. um 19.30 Uhr ein Konzert “Gregorianik & Orgel” in der Abteikirche Michaelsberg statt. Viele weitere Informationen finden Sie auf der neuen Interpräsenz der katholischen Kirchenmusik in Siegburg: 

www.servatiusmusik.de

Mit herzlichem Gruß,
Ihr Guido Harzen

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Neues aus dem PGR

16. Oktober 2018 20:48
Hier unser Bericht der 6. Sitzung des Pfarrgemeinderats am 09.10.2018.
Weiter lesen

500 Euro für Kerala/Indien ...

16. Oktober 2018 18:44
... brachte der zum 2. Mal stattfindende Kunsthandwerkermarkt auf dem Stallberg ein.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns