• w1200_h664_x1796_y1294_Image_1-9969ee2239d46ab2 (c) Privat
  • IMG-20230107-WA0006 (c) Judith Pott
  • 20230107_105148
  • Rückkehrmesse der Sternsinger Kaldauen (c) Susanne Coenen
  • Sternsinger Kita Liebfrauen (c) Luzia Kannengießer
  • Sternsinger Gruppenbild St. Anno (c) Hans-Jürgen Kemp
  • Stallberg Aussendungsmesse (c) Uta Köpp
  • Sternsinger Bürgermeisterempfang (c) Martina Sedlaczek
  • Pater Shaji tanzt Jerusalema (c) Peter Esser
  • Sternsingerdankmesse (c) Dr. Andrea Korte-Böger
  • Sternsingergruppe vom Brückberg (c) Michael Fischer
2024_dks_segen_schwarz_v2 (c) Das Kindermissionswerk

Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“ stehen die Bewahrung der Schöpfung und der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2024. Brandrodung, Abholzung und die rücksichtslose Ausbeutung von Ressourcen zerstören die Lebensgrundlage der einheimischen Bevölkerung der südamerikanischen Länder Amazoniens. Dort und in vielen anderen Regionen der Welt setzen sich Partnerorganisationen der Sternsinger dafür ein, dass das Recht der Kinder auf eine geschützte Umwelt umgesetzt wird.

Außerdem freuen wir uns, in diesem Jahr wieder AMARE mit einem Teil der gesammelten Spenden unterstützen zu können. Der Wolsdorfer Johannes Skorzak ist vor ca. 40 Jahren nach Brasilien ausgewandert, um das Hilfsprojekt AMARE ins Leben zu hoffen und Hoffnung zu pflanzen. Das von ihm geleitete Projekt in Esperantina betreut in einem Kinder- und Jugendhilfswerk etwa 450 Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren mit über 20 fest angestellten Mitarbeitern. Dabei handelt es sich um Waisen, verstoßene und straffällig gewordene Kinder, und um Kinder, die von ihren Eltern nicht mit dem nötigsten versorgt werden können und ihr Leben sonst auf der Straße verbringen müssten. Bei AMARE wird den Kindern eine Schulausbildung ermöglicht. Den älteren werden Berufsvorbereitende Kurse angeboten in den Bereichen Gartenbau und Hühnerzucht, Schreinerei, Schneiderei, Kochen und neuerdings auf in Informatik. Des Weiteren erhalten die Kinder Essen, Kleidung und ärztliche Betreuung. Nach dem Prinzip: "Hilfe zur Selbsthilfe" erhalten die Jungen Menschen bei AMARE eine Berufsperspektive.

In unserer Pfarrei wird die Sternsingeraktion in jedem Stadtteil anders durchgeführt. Stöbern Sie gerne auf unserer Seite, um den Ablauf in Ihrem Stadtteil kennenzulernen! Außerdem freuen wir uns über viele Helfer:innen - egal, ob groß oder klein.

Spenden können an folgendes Konto überwiesen werden:

Kath. Pfarrgemeinde St. Servatius

IBAN: DE28 3705 0299 0001 0141 41

BIC: COKSDE33

Verwendungszweck: Sternsingen 2024

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

Notruf für Krankensalbung:
0152-02697547

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Karmelfest in Spanien

20. Juli 2024, 07:03
Urlaubsgrüße aus Vinarós, der nördlichsten Stadt der Autonomen Region Valencias, erreichten uns von Diana Recht.
Weiter lesen

Schöpfergott

17. Juli 2024, 22:00
Uns, dem Menschen, der Krone der Schöpfung, hat Gott aufgetragen, seine Schöpfung zu pflegen, zu bebauen, sie zu erforschen und fantasievoll zu ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns