Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit!

05.01.23, 10:00
  • Sternsingen
online Redaktion

Hintergrund

Mit ihrem aktuellen Motto rücken die Sternsinger den Schutz von Kindern vor Gewalt in den Mittelpunkt und machen auf Mädchen und Jungen aufmerksam, die unter physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt leiden. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind. Die Aktion bringt den Sternsingern nahe, dass Kinder überall auf der Welt ein Recht auf Schutz haben – im Beispielland Indonesien genauso wie in Deutschland.

Die Sternsinger laufen durch ganz Siegburg, bringen den Segen für das neue Jahr an die Türen und sammeln Spenden für Kinder weltweit.

 

Sternsinger Gruppenbild St. Anno (c) Hans-Jürgen Kemp

Ablauf

In einigen Ortsteilen sind sie schon seit ein paar Tagen unterwegs, in den meisten ist der kommende Samstag, der 07.01., der große Lauftag.

Am Freitag dem 06.01., dem Hochfest der Erscheinung des Herrn, auch Dreikönigsfest genannt, sind alle Sternsinger zum Empfang bei Bürgermeister Stefan Rosemann geladen.

Und wundern Sie sich nicht: In manchen Stadtteilen Siegburgs ziehen zur Unterstützung der Kinder und Jugendlichen auch Erwachsenengruppen durch die Straßen. Alle Gruppen sind mit einem offiziellen Sternsingerausweis ausgestattet, den Sie Ihnen auf Wunsch vorzeigen.

Sie können Ihre Spende auch im Pastoralbüro in der Mühlenstraße 6 abgeben und bei größeren Beträgen eine Spendenquittung erhalten. 

 

Alle Infos zur Sternsingeraktion

Sternsinger Innenstadt-Zange (c) Dominik Grässlin

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Firmkurs beginnt mit Thema Schöpfung

4. Februar 2023, 14:55
Die Jugendlichen des diesjährigen Firmkurses legen ihren Wunschschwerpunkt auf Aktionen – am 29. Januar gab es die erste.
Weiter lesen

Christen - Salz der Erde und auch Licht der Welt

2. Februar 2023, 22:20
Priesteramtskandidat Johannes Shimizu überlegt im aktuellen Vorwort, wie wir Christen vielleicht bewusster versuchen können, Salz und Licht zu sein.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns