Regionalforum Köln

26.09.19 21:05
  • Pastoraler Zukunftsweg
Martina Sedlaczek
PZW-Menschen hören (c) Erzbistum Köln

Nach der gemeinsamen Messfeier in den Räumlichkeiten der XPost erzählten zwei Mitarbeiterinnen aus den Arbeitskreisen etwas zu ihrer Motivation und der Arbeit dort. Von den wöchentlichen Treffen, den unzähligen Befragungen von Menschen, auch außerhalb der gewohnten kirchlichen Strukturen. Möglichst viele Menschen hören, das war die Motivation. Und so entstand in den letzten Wochen die "Zielskizze 2030", "kein fertiges Bild, sondern ein unvollendeter Entwurf", wie Generalvikar Dr. Markus Hofmann erläuterte, als er die  Skizze vorstellte. Näheres zur Zielskizze

Regionalforum Köln (c) Martina Sedlaczek

Dann standen der Generalvikar und die Leiter der 5 Arbeitskreise auf der Bühne Rede und Antwort. Fragen aus dem Saal (45 Sekunden je Frage, dann erklang ein Gong) wurden sofort beantwortet (ebenfalls 45 Sekunden und dann der Gong). Dies erforderte ein hohes Maß an Disziplin, die beachtlicherweise fast alle aufbrachten. 

Schon anhand der Fragen wurde deutlich, wie intensiv die Menschen dabei sind, wie vielfältig all das ist, was wir bereits haben, dass es auch um eine Glaubensvertiefung geht und nicht nur um strukturelle und materielle Fragen. Auch bei den beiden anderen Regionalforen (es folgen am Samstag noch eines in Euskirchen und in der Woche darauf eines in Düsseldorf) geht es darum, zu einem Querschnitt an Meinungen zu kommen.

Regionalforum Workshops (c) Martina Sedlaczek

Nach dem Mittagessen verteilten sich die über 500 Teilnehmer auf 19 Workshops, in denen sich zu Themen wie Willkommenskultur, pastorale Innovationen, ehrenamtliche Gemeindeleitung, multiprofessionelle Teams, liturgische Vielfalt, Feedbackkultur, ... ausgetauscht wurde.

Anschließend wurden die Ergebnisse aus 6 Workshops beispielhaft im Plenum vorgestellt. Der Tag schloß mit einem gemeinsamen geistlichen Impuls.

Unser Fazit: Es hat sich gelohnt teilzunehmen. Wir hatten schon das Gefühl, dass hier wirklich offen und ehrlich gesprochen und nach einem gemeinsamen Weg in die Zukunft gesucht wird. Kardinal und Generalvikar mittendrin und ansprechbar.

Wer mehr über das Regionalforum in Köln erfahren will, kann dies auf den Seiten des Erzbistums tun Bericht und Bilder vom Regionalforum Köln.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

12. Türchen

12. Dezember 2019 00:01
„Eilt nach Bethlehem!“ singen wir den Hirten zu, Jahr für Jahr, aber wieso gerade wir? Wieso ihnen?
Weiter lesen

Sankt Antonius: Adventsmeditationen entfallen!

11. Dezember 2019 08:21
Die Adventsmeditationen in Sankt Antonius, Seligenthal, am Donnerstag, 12.12.2019, 17.30 Uhr, und am Donnerstag, 19.12.2019, 17. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns