Eine Krippe entsteht

18.12.18 21:36
Martina Sedlaczek
Krippe St. Servatius - 2. Advent (c) Inge Moors

In den meisten katholischen Kirchen finden sich zu Weihnachten Krippen, in denen die Geburt Jesu Christi im Stall dargestellt wird. So auch in unserer Pfarrkirche, die am zweiten Advent vor dem neuen Stall bereits einige Hirten mit ihren Schafen begrüßen konnte.

Krippe St. Servatius - Verkündigungsengel (c) Inge Moors

Am dritten Adventssonntag kam der Engel hinzu. Der Engel, der Maria die Boschaft überbrachte, dass sie  Jesus, den Sohn Gottes, zur Welt bringen würde. Der Engel, der auch Josef erschien und ihm Mut zusprach, Maria zur Frau zu nehmen.
Und der Engel, der schließlich auch den Hirten auf dem Felde erschien und sie auf die Geburt des Retters hinwies.

Krippe St. Servatius - Hirten (c) Inge Moors

Auch neu hinzugekommen sind in diesem Jahr ein Brunnen und drei Schafe, die eine Leihgabe von St. Hedwig auf der Zange sind.

Krippe St. Servatius (c) Inge Moors

Die Figur des kleinen Hirtenjungen, ist ebenfalls eine Neue. Der Hirtenjunge wird mit einer Flöte dargestellt. Sie werden von Hirten zum Zeitvertreib gespielt, wenn die Tiere auf der Wiese weiden oder sie beruhigen mit ihrem Klang die Herden.

Krippe St. Servatius am 4. Advent (c) Inge Moors

Am vierten Adventssonntag entdecken wir Neues rund um die Krippe: Ein warmes Fell, ein Korb mit Äpfeln. 

Krippe St. Servatius am 4. Advent-2 (c) Inge Moors

Alles ist bereit und wartet auf die Ankunft Jesu, des Retters.

Krippe St. Servatius - Heilige Familie (c) Inge Moors

Weihnachten - Heilige Nacht:
Und der Engel verkündete Ihnen: "Fürchtet Euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird."

Gott wird Mensch durch seinen Sohn, Jesus Christus. 
Er liegt in der Krippe, in Windeln gewickelt, zwischen Maria und Josef, seinen Eltern.

Krippe St. Servatius - Heilige drei Könige (c) Inge Moors

Heute kamen, auf der rechten Altarseite, drei neue Figuren hinzu: Die drei Weisen, die hl. drei Könige aus dem Morgenland. Nachdem auch ihnen ein Stern von ungewöhnlicher Größe aufgefallen war, folgten sie ihm, in dem Wissen, dass etwas Großes geschehen sei, ein König geboren wurde. Sie folgtem dem Stern, machten sich auf den Weg.

 

Krippe St. Servatius - Die Könige sind an der Krippe (c) Inge Moors

Nach langer langer Reise sind sie endlich am Ziel angekommen: Die heiligen drei Könige, die Weisen aus dem Morgenland, die dem Stern folgten in ein ihnen unbekanntes Land. Und nun, am Ziel ihrer Reise, knien sie nieder vor dem Kind in der Krippe,

Krippen unserer Kirchen

30.12.18 23:15
Martina Sedlaczek

Liebfrauen in Kaldauen

Krippe Liebfrauen (c) Nina Burk

St. Anno in der Nordstadt

Krippe St. Anno (c) Gabi Pöge

St. Antonius in Seligenthal

Krippe St. Antonius (c) Dr. Andrea Korte-Böger

St. Dreifaltigkeit in Wolsdorf

Krippe St. Dreifaltigkeit (c) Beate Brilka

St. Elisabeth auf dem Deichhaus

Krippe St. Elisabeth (c) Melanie Irion

St. Mariä Empfängnis auf dem Stallberg

Krippe St. Mariä Empfängnis Stallberg (c) Rainer Sulzbach

St. Mariä Namen in Braschoß

Krippe St. Mariä Namen (c) Dr. Andrea Korte-Böger

St. Servatius

Krippe St. Servatius (c) Martina Sedlaczek

Hubertuskapelle Wolsdorf

Krippe Hubertuskapelle (c) Stefan Groß

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Familienbibeltag 2019

23. Mai 2019 16:32
Das Familienzentrum organisiert regelmäßig Familienbibeltage für KiTa-Kinder und Kinder bis ins Grundschulalter.
Weiter lesen

Fröhliches Kirchweih-Jubiläum in Liebfrauen, Kaldauen!

21. Mai 2019 08:55
Am Sonntag, den 19. Mai 2019, wurde fröhlich gefeiert in der Kirche Liebfrauen in Siegburg-Kaldauen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns