Gedanken zur Gegenwart

11.01.20 09:36
Martina Sedlaczek

Wenn wir ehrlich sind, so verbringen wir ´Normalen` viel Zeit damit, die Vergangenheit abzuarbeiten und die Zukunft zu bearbeiten. Manfred Lütz weist in seinem Buch "Irre - Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen" sehr schön darauf hin, dass uns demenzkranke Menschen immer daran erinnern, dass das Leben ausschließlich in der Gegenwart stattfindet. Denn sie haben die Vergangenheit vergessen und planen nicht in die Zukunft.

Dass dies stimmt und wir über alles Tun und Planen oft die Gegenwart vernachlässigen, ist mir (Martina Sedlaczek) dieser Tage im Krankenhaus beim Besuch meines Vaters nochmal ganz bewusst geworden, als dieser sagte "Es tut mir leid, dass ihr jetzt wegen mir soviel Zeit im Krankenhaus verbringen müsst". Nein, es muss ihm nicht leid tun, es ist geschenkte Zeit nach seinem Schlaganfall, es ist schön, die Zeit miteinander zu verbringen. 

Ein Engel (c) Martina Sedlaczek

Manchmal brauchen wir einen deutlichen Wink, der uns ins Hier und Jetzt holt und es uns bewusster leben/erleben lässt.

Wir von der Redaktion wollen dieses Jahr ein wenig aufmerksamer unseren Weg gehen und ab und an innehalten, um ihn wahrzunehmen, Gott in unserer Gegenwart als den Engel, den die Wise Guys in ihrem Lied besingen.

 

Ihre Homepage-Redaktion

Carolin Lohmeier, Gabriele Pöge und Martina Sedlaczek

 

Ein Engel (Liedtext der Wise Guys)

Ein Engel, der richtig zuhört,
der das verjagt, was dich nachts in deiner Ruhe stört,
ein Engel, der dich mal im Arm hält
und der im Winter deine Heizung auf ´warm`stellt.
Ein Engel, der dir einen Brief schreibt,
der mit dir wach bleibt, wenn die Angst dich umtreibt,
und der sich für dich den Kopf zerbricht.
Du sagst, diesen Engel gibt es nicht.

Ein Engel, der dir wieder Mut macht
und diesen Job immer wieder richtig gut macht,
ein Engel, der dir einen ausgibt
und dich bei Sonnenschein energisch aus dem Haus schiebt.
Ein Engel, der dir freundlich zuwinkt,
mit dir Kaffee trinkt, dich zu deinem Glück zwingt
und der manchmal mit dir Klartext spricht.
Du sagst, diesen Engel gibt es nicht.

Doch dieser Engel ist da,
um dich zu schützen und zu halten.
Dieser Engel ist da,
jeden Tag, in verschiedenen Gestalten.
Er lässt dich nie im Regen stehn.
Er lässt dich nie allein.
Doch er ist leicht zu übersehn,
denn er kann überall sein.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kirchbauverein Kaldauen mit erweiterter Zuständigkeit

18. Januar 2020 14:55
Der Kirchbauverein (KBV) Kaldauen wählt am Sonntag, den 26. Januar, unter anderem einen neuen Vorstand.
Weiter lesen

Unermüdliche Sternsinger

18. Januar 2020 08:56
Am 10. Januar zogen die Sternsinger des Brückbergs nochmal los - in Kitas und Schulen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns