Kirchturmbesuche von Pfarrer Wahlen gehen weiter

26.03.19 17:08
Martina Sedlaczek, Andrea Korte-Böger

Pfarrer Wahlen stellte sich in St. Joseph vor

Fischernetzt mit Kommunionkindern von St. Joseph (c) Martina Sedlaczek
Zu früher Stunde (die Messe ist ja bereits um 8.00 Uhr morgens) waren auch die 20 Kokis, die in diesem Jahr auf dem Brückberg mit zur Ersten Heiligen Kommunion gehen, aufgestanden und mit ihren Eltern und Katechetinnen gekommen, um Pfarrer Wahlen zu begrüßen.
Hinten in der Kirche wurde an diesem Morgen ein Netz gespannt und mit 20 kleinen Fischen gefüllt, jeder mit einem kleinen Foto eines Kommunionkindes.
Frühstücksbuffet für Pfarrer Wahlen (St. Joseph) (c) Martina Sedlaczek

Im Anschluss  an die Messe ging es zu einem gemeinsamen Frühstück in das Josephheim. Bei vielen leckeren Sachen saß man noch lange beieinander und erzählte und lachte.

Auch in St. Mariä Namen in Braschoß war "der Neue" zu Besuch

Pfarrer Wahlen in der Sakristei von St. Mariä Namen (c) Andrea Korte-Böger

"Der Neue kommt!", hieß es in Braschoß. Pfarrer Wahlen wurde eine volle Kirche und im Anschluß ein herzlicher Empfang im Pfarrsaal geboten.

Empfang für Pfarrer Wahlen in Braschoß (c) Andrea Korte-Böger

Pfarrer Wahlen das erste Mal in St. Hedwig

Pfarrer Wahlen in St. Hedwig (c) Inge Moors
Pfarrer Wahlens 1. Messe St. Hedwig (c) Inge Moors
Begrüßung Pfarrer Wahlen in St. Hedwig (c) Inge Moors
Pfarrer Wahlen beim Empfang in St. Hedwig (c) Inge Moors

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Karmelfest auf dem Berg

15. Juli 2019 20:10
In diesem Jahr zog zum ersten Mal eine lange Prozession mit einer Mutter-Gottes-Statue von der Servatiuskirche hinauf auf den Berg.
Weiter lesen

Chorworkshop

14. Juli 2019 06:19
Anwohner und Spaziergänger am Michaelsberg wunderten sich: Die ganze letzte Woche erklang Chormusik aus der Mühlenstraße 14.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns