Kommunionkinder bereiten sich auf die Erstbeichte vor

05.12.18 20:17
Martina Sedlaczek
EKO-Stunde zum verlorenen Sohn (c) Andrea Schubert

Die Kommunionkinder des nächsten Jahres bereiten sich zur Zeit auf den Tag der Versöhnung am kommenden Samstag vor. Dann werden die 106 Kinder über den Tag verteilt an den beiden Kirchtürmen St. Anno und Liebfrauen ihre erste Beichte ablegen. 

Die Vorbereitung erfolgt in Kleingruppen mit den Katechetinnen. Ein Thema in den Gruppenstunden war und ist die Geschichte vom barmherzigen Vater. Die Kinder verfolgten aufmerksam den Weg der „wandernden Kerzen“ und verstanden ihn sehr gut.

Die Geschichte zeigt den Kindern sehr gut, wie Versöhnung möglich ist, auch wenn der verlorene Sohn gar nicht mehr damit gerechnet hat. Es wird aber auch sehr deutlich, wie schwer sich der anderenSohn damit tut, die Milde des Vaters zu verstehen ist.
Versöhnung hat viele Seiten.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Sankt Servatius auf dem Balkan

18. Februar 2019 10:45
Nach einem Besuch der bulgarischen Hauptstadt Sofia und der dortigen Sophienkirche im letzten September, entstand dieser Beitrag.
Weiter lesen

Am Valentinstag in der Servatiuskirche

17. Februar 2019 11:59
Angeboten wurde eine zärtliche Pause für Paare, von der Abteilung Ehepastoral des Erzbistums.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns