Lebendiger Adventskalender

20.11.22, 22:12
online Redaktion St. Servatius Siegburg

Große und kleine, jüngere und ältere Menschen versammeln sich an Abenden im Advent draußen vor dem „Adventstürchen“ der jeweils gastgebenden Familie.
Lieder werden gesungen, eine Geschichte, ein Adventstext oder ein Gedicht vorgetragen und das jeweilige Adventstürchen wird ‚enthüllt’/vorgestellt: Ein Fenster, eine Tür, ein Garagentor mit der entsprechenden Zahl des jeweiligen Kalendertages, das von der gastgebenden Familie gestaltet wurde.

Diese kleine Adventsfeier dauert in der Regel 15 – 20 Minuten. Anschließend steht man meist noch ein wenig beieinander, es gibt oft ein warmes Getränk, ein paar Kekse oder Plätzchen.

Es nehmen Menschen von Kaldauen bis zum Brückberg teil. Wenn Sie vorbeikommen wollen, finden Sie hier eine Übersicht aller Gastgeber mit Tag und Anschrift:

Gastgeberlist (Stand 1.Dezember 2022)

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Das Pastoralbüro ist für den Publikumsverkehr geöffnet:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Kita-Wald löst Begeisterung aus

2. Dezember 2022, 15:14
Die Kita Liebfrauen und der Ortsausschuss Kaldauen pflanzten 300 Rotbuchen-Setzlinge auf eine gerodete Waldparzelle, unterhalb des Kaldauer Friedhofs.
Weiter lesen

Wie gehen wir mit Krisen um?

1. Dezember 2022, 22:39
Pater Shaji geht im Vorwort des miteinanders der Frage nach, wie wir an Weisheit und Erkenntnis gelangen, um Krisen gut zu bewältigen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns