Sternsingeraktion auf der Zange und in der Innenstadt

17.01.21, 12:00
  • Sternsingen
Nina und Leon Burk, Carolin Lohmeier
Packen der Segenstütchen (c) Nina Burk

Die Sternsingeraktion hat uns in diesem Jahr einiges Kopfzerbrechen bereitet: schon im Sommer, als wir uns zur groben Planung trafen, war uns klar, dass wir dieses Mal keinen gemeinsamen Lauftag anbieten konnten. Daher hatten wir uns bereits früh überlegt, Straßenpatenschaften anzubieten, bei dem die Kinder in selbst gebildeten Dreiergruppen in den Winterferien die Haushalte besuchen sollten.

Verteilen unserer Segenstütchen (2) (c) Familie Seibert

Durch den verlängerten Lockdown und der damit einhergehenden strengeren Kontaktbeschränkungen mussten wir doch ein wenig umplanen: statt Kleingruppen, die von Haus zu Haus zogen, packten wir in den Winterferien schnell 400 Segenspakete, die wir dann an unsere 23 Sternsinger*innen, die trotz aller Umstände den Segen in die Haushalte bringen wollten, vorbei brachten. So konnten wir schnell alle Haushalte auf unserer Liste abdecken.

 

Verteilen unserer Segenstütchen (3) (c) Familie Röttgen

Einige Anmeldungen haben wir auch noch nach dem Verteilen erhalten. Wir haben die Anmeldungen gesammelt und fahren diese dann am kommenden Wochenende ab. Wer bis zum 21. Januar kein Segenspaket in seinem Briefkasten gefunden hat, kann sich bis zum 03.02. am Pastoralbüro (Mühlenstraße 6) einen abholen. Sie hängen dort rund um die Uhr außen an der Tür.

Einige unserer Sternsinger*innen haben sich auch an unserem Video-Gottesdienst für unsere Altenheime beteiligt. Den Video-Gottesdienst wird es demnächst auch auf unserer Homepage geben.

Wir danken all unseren fleißigen Sternsinger*innen und freuen uns auf das nächste Jahr mit Euch!

  • Sternsingen - aber sicher! (c) Familie Röttgen
  • unsere fleißigen Organisatoren (c) Nina Burk
  • Verteilen unserer Segenstütchen (1) (c) Martina Sedlaczek
  • Packen der Segenstütchen (c) Nina Burk

Wöchentlicher Newsletter miteinander

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Eine Woche "Haltestellen 40 Tage"

1. März 2021, 08:03
Wir haben den Eindruck, dass die Impulse und Aktionen der Haltestellen in der ersten Woche gut angekommen sind.
Weiter lesen

Virtuelle Orgelführung

1. März 2021, 07:42
In diesem Jahr begehen wir in Deutschland das “Jahr der Orgel”. Guido Harzen hat das zum Anlass genommen, uns einen virtuellen Blick auf die ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns