Wasser - wertvoll und lebendig

30.08.21, 11:20
Online-Redaktion St. Servatius Siegburg
Wasser – wertvoll und lebendig (c) Dorothee Ott

Als sich das Vorbereitungsteam der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) Siegburgs im Juni das erste Mal traf, einigte man sich schnell auf das Thema Wasser, umgesetzt in einer Stadtrallye. 

Dann kam die gewaltsam zerstörerische Flutkatastrophe ganz in unserer Nähe und die ersten Zweifel kamen auf:

Können wir unter diesen Umständen einen Tag zum Thema Wasser - wertvoll und lebendig veranstalten?

Die Vorbereitungsgruppe meinte ja und auch wir sagen dies.

Wasser war und bleibt wertvoll für uns Menschen, ohne Wasser gibt es kein Leben. Am Tag der Schöpfung geht es ja auch darum, uns zu sensibilisieren für unsere Verantwortung gegenüber der Schöpfung. Die Flutkatastrophe hat uns deutlich vor Augen geführt, dass Wasser auch vernichtend wirken kann. Sie hat uns schmerzhaft daran erinnert, dass es der Mensch mit seinen Eingriffen in die Natur ist, der diese aus dem Gleichgewicht bringt – zum Beispiel durch die Bebauung natürlicher Ausgleichsflächen an den Flüssen, oder Flussbegradigungen. 

Die Überschrift in einem Beitrag in der Kirchenzeitung (Ausgabe 31-32/21) bringt genau dies sehr gut auf den Punkt: Wir sind Teil der Räuberbande. Der Autor, Christian Weingarten, ist Umweltbeauftragter des Erzbistums Köln und Leiter der Abteilung Schöpfungsverantwortung, und er findet sehr deutliche Worte, die man hier nachlesen kann. 

Es dreht sich alles um die Frage, die Papst Franziskus in seiner Enzyklika "Laudato si" aufwirft:

"Welche Art von Welt wollen wir denen überlassen, die nach uns kommen, den Kindern, die gerade aufwachsen?"

Plakat zum Tag der Schöpfung 2021 (c) Gabi Pöge

Alle sind eingeladen, sich am Tag der Schöpfung, am 11.9., hierzu Gedanken zu machen – aber auch dazu, was Jesus mit lebendigem Wasser meinte, an dem er uns teilhaben lassen möchte und damit die Kraft des Heiligen Geistes meint, die den geistigen Durst stillt und Leben schenkt. Das Leben, das Gott uns in der Taufe schenkt, ist stärker als der Tod. Und wenn wir sagen, dass wir durch die Taufe zu Gott gehören, erinnern wir uns auch daran, dass wir das Leben und alles, was dazugehört, mit anderen teilen sollen und es schützen müssen. 

Benefizkonzert für die Flutopferhilfe (c) Guido Harzen

Vergessen wollen wir aber auch die Opfer der Flutkatastrophe nicht. Und so weisen wir auf das Benefizkonzert am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Kirche St. Anno hin. 

Ein Gebet zum Thema Wasser

Danke, Gott, für das Wasser!
Wir trinken es.
Es erquickt uns an allen Tagen unseres Lebens.
Danke, Gott, für das Wasser!
Es ist kühl und erfrischend.
So kommt es aus tiefen Brunnen oder ganz bequem aus dem Wasserhahn.
Wie schön ist ein Bad in frischem Wasser, ein Sprung ins kühle Nass.
Wie sehr braucht der Garten das Wasser, die Äcker der Bauern und jedes Tier.
Danke, Gott, für das Wasser!

Es ist Zeichen deiner Güte,
die so überfließend, lebensspendend ist.
Wir danken dir dafür, Amen.

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 21697981

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Mo - Do       09:30 - 13:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Nachmittags mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail

Neuigkeiten

Advent – ein Hinweis auf Weihnachten

26. November 2021, 10:00
Pater Shaji ermuntert im Vorwort des "miteinander" zum ersten Advent, uns beim Entzünden der ersten Kerze selbst die Frage zu stellen, wieviel ...
Weiter lesen

"Kuratentausch" bei den Pfadfindern

23. November 2021, 08:20
Kuratentausch der Pfadfinderstämme eXodus und St. Anno – Vorstände und Kuraten sehen glücklich aus.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns