Gemeinschaft und Zusammenhalt

19.03.20 19:57
Gabi Pöge

Glockengeläut im ganzen Erzbistum

Kirchenglockenausstellung im Abbay royale de Fontevraud (Frankreich) (c) Gabi Pöge

Da sich die Menschen nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, läuten bis zum Gründonnerstag in allen Kirchen des Erzbistums Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken.

Das Geläut lädt zum persönlichen Gebet ein und soll Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sein. 

Glockengeläut in St. Dreifaltigkeit

 

Einkaufsservice der Pfadfinder

Sowohl die Pfadfinderinnen aus Siegburg-Deichhaus als auch die Pfadfinder aus Kaldauen bieten Hilfe an - Beim Einkaufen oder sonstigen Botengängen.

Pfadfinderinnen Deichhaus 01573/366 5567     Nähere Informationen

Pfadfinder Kaldauen 0175/751 6554     Nähere Informationen 

Pfadfinder St. Anno 0151/68150772     Nähere Informationen

Haben Sie ein Gebetsanliegen?

Schicken Sie es per Mail an karl-heinz.wahlen@erzbistum-koeln.de oder werfen es in den Briefkasten des Pastoralbüros. Unsere Priester werden sie in den ohne Öffentlichkeit stattfindenden Messen in ihre Gebete einschließen. 

Persönliches Gebet

Usnere Kirchen haben in dieser schwierigen Zeit nicht nur zu den sonst üblichen Messzeiten geöffnet, sondern darüber hinaus.

Die aktuellen Zeiten finden Sie hier

Gebete aus der Gemeinde

persönliches Gebet (c) Pfarrbriefservice.de

Schicken Sie uns Ihr persönliches Gebete an:

redaktion-homepage@servatius-siegburg.de und wir werden es hier auf der Homepage unserer Gemeinde veröffentlichen.

Guter Gott, 
wir sind alle mit einer ganz neuen Situation konfrontiert, die uns vor große Herausforderungen stellt. Unwirklich erscheint vieles: leere Straßen, leere Regale, geschlossene Geschäfte, Restaurants etc. Klar ist, dass mittlerweile viele Menschen Überträger des Virus sind, auch wenn sie es nicht merken. Umso wichtiger ist es jetzt umzudenken. „Wie kann ich mich schützen“, wird nebensächlich. “Wie kann ich die anderen schützen“, wird von Tag zu Tag wichtiger. Hilf uns, das zu erkennen. Denn wenn wir alle den anderen schützen, dann sind wir selbst auch am besten geschützt. Hilf uns dabei! 

Guter Gott,
im Moment wird unser Leben ganz schön umgekrempelt. So vieles ist anders und vor allem diejenigen mit schulpflichtigen Kindern sind doch sehr gefordert. Wir sehen uns in unseren Gruppen nicht mehr, ob Chöre, Katecheten- oder Orga-Teams, ob KFD oder Caritasgruppen – von einigen hören wir gar nichts mehr. Das ist ein komisches Gefühl und muss erst mal ausgehalten werden. Hilf uns dabei und schenke uns das Vertrauen, dass wir in Gedanken und im Gebet weiter verbunden sind. Amen. 

Kirchengemeinde St. Servatius

Mühlenstraße 6
53721 Siegburg

In Notfällen:
0152 54136030

Öffnungszeiten:

Mo, Mi        09:30 - 13:00 Uhr
Di                 09:30 - 16:00 Uhr
Do                09:30 - 11:30 Uhr
                     13:00 - 18:00 Uhr
Fr                  09:30 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Wir trauern um Rosemarie Jüsten

27. März 2020 18:03
Frau Rosemarie Jüsten, die zuletzt im CBT-Wohnhaus St. Monika in Sankt Augustin lebte, verstarb am 15. März. ...
Weiter lesen

Auch die Anno-Pfadfinder starten Hilfsaktion

27. März 2020 16:06
Die Pfadfinder vom DPSG Stamm St. Anno Siegburg möchten in dieser Zeit einen sozialen Beitrag leisten und den Hilfsbedürftigen unter die Arme greifen.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns